U17 will sich gegen Nürnberg wieder besser präsentieren


Nachdem es für die U17 der SV Elversberg in der Bundesliga Süd/Südwest vergangene Woche beim Spitzenreiter Bayern München eine klare Niederlage gab, wollen die B-Junioren von Trainer Sebastian Schummer an diesem Wochenende ein anderes Gesicht zeigen. Dabei tritt die SVE am morgigen Samstag, 04. November, zuhause im Mühlwaldstadion gegen den 1. FC Nürnberg an. Die Partie in St. Ingbert beginnt um 11.00 Uhr.

„Für uns steht ganz klar Wiedergutmachung für das Bayern-Spiel auf dem Programm“, sagt Sebastian Schummer vor dem Heimspiel gegen den Mit-Aufsteiger und Tabellenneunten der Bundesliga: „Wir wollen beweisen, dass wir mehr drauf haben, als wir in München gezeigt haben, und mit einem kampf- und laufstarken sowie leidenschaftlichen Auftritt dagegenhalten.“ Personell sieht es dabei auch besser aus als noch in der Vorwoche – bis auf den weiterhin verletzten Max Schaadt sind alle Spieler an Bord.