U17 zum Abschluss der Englischen Woche gegen Augsburg


Das dritte Spiel der Englischen Auftakt-Woche in der Bundesliga Süd/Südwest findet für die U17 der SV Elversberg wieder zuhause statt: Die B-Junioren von Trainer Sebastian Schummer treten am Sonntag, 20. August, um 11.00 Uhr im Heimspiel gegen den FC Augsburg an; die Partie wird im Mühlwaldstadion in St. Ingbert ausgetragen.

„Wichtig wird für uns in diesem Spiel – aber auch mit Blick auf den weiteren Verlauf der Runde – einfach sein, dass wir mit einer anderen Einstellung an das Spiel herangehen als noch gegen die Stuttgarter Kickers“, sagt Schummer: „Wir müssen gewisse Tugenden wie maximalen Einsatz, Kampf und auch den unbedingten Willen, die Spiele für uns zu entscheiden, am Sonntag wieder an den Tag legen. Wir haben nach dem Stuttgart-Spiel einige Punkte angesprochen, die wir ändern wollen und hoffen, dass wir gemeinsam eine Reaktion zeigen können.“

Personell steht noch ein Fragezeichen hinter dem Einsatz von Dany Camilo, der gegen Stuttgart einen Schlag aufs Sprunggelenk bekommen hat. Nils Knosala wird nach seiner OP zunächst bei der U16 zum Einsatz kommen; Jonas Theobald steigt nach längerer Pause wieder ins Training ein, kann am Sonntag aber ebenfalls noch nicht spielen.