U21: Saison-Auftakt am Sonntag gegen Friedrichsthal


Die Wochen der Sommer-Vorbereitung sind für die U21 der SV Elversberg abgeschlossen. Am Sonntag, 30. Juli, startet das Team des neuen Trainers Marco Emich in die neue Saison 2017/2018 in der Karlsberg-Liga Saarland. Zum Auftakt trifft die Elversberger U21 beim Heimspiel im St. Ingberter Mühlwaldstadion um 15.00 Uhr auf den SC Friedrichsthal.

Das Hauptaugenmerk lag während der Saison-Vorbereitung auch auf der Integration der zahlreichen neuen Spieler. Mit Julian Schauer, Nicolas Jobst, Lucas Bidot, Elias Huf, Edip Aslan und Hartmut Hilpert sind sechs Spieler aus der eigenen U19 in die U21 aufgerückt. Daneben haben sich mit Lukas Meiser (TuS Steinbach), Kai Merk und Joshua Blankenburg (FK Pirmasens), den Australiern Noah Jachmann und Jackson Courtney-Perkins (Toowoomba Grammar School) sowie Christian Frank (Röchling Völklingen), der zugleich als Co-Trainer fungiert, sechs Akteure aus anderen Vereinen der SVE angeschlossen. Mit der Arbeit der vergangenen Wochen ist Trainer Emich zufrieden: „Das Team hat hervorragend gearbeitet und möchte sich nun bestmöglich in der Karlsberg-Liga Saarland präsentieren“, sagt der Trainer, der insgesamt eine ausgeglichene Liga in dieser Spielzeit erwartet.