U21 vor Auswärtsspiel bei Aufsteiger Homburg II


Duell der zweiten Mannschaften! Am 6. Spieltag der Karlsberg-Liga Saarland tritt die U21 der SV Elversberg bei der U23 des FC Homburg an. Die Partie auf dem Homburger Jahnplatz beginnt am Sonntag, 27. August, um 15.00 Uhr.

„Homburg verfügt auch über eine ganz junge, spielstarke Mannschaft. Als Aufsteiger spielt der FCH bisher eine gute Saison“, sagt Elversbergs U21-Trainer Marco Emich über den kommenden Gegner, der in fünf Spielen sieben Punkte geholt hat und damit zurzeit im noch engen Tabellenfeld der Karlsberg-Liga auf Platz elf liegt. „Trotzdem wollen wir am Sonntag den ersten Auswärtssieg in dieser Saison einfahren und uns in der oberen Tabellenregion festsetzen“, ergänzt Emich. Bei der U21 der SVE, die zurzeit mit drei Punkten mehr als Homburg auf Tabellenplatz zwei liegt, werden am Sonntag dabei verletzungsbedingt Nicolas Jobst und studienbedingt Moritz Koch nicht im Kader stehen.