U21 vor dem Topspiel gegen Spitzenreiter Quierschied


Spitzenspiel im Mühlwaldstadion! Am kommenden Sonntag, 22. Oktober, empfängt die U21 der SV Elversberg zum 14. Spieltag in der Karlsberg-Liga Saarland in St. Ingbert die SpVgg Quierschied – und damit den aktuellen Tabellenführer der Liga. Spielbeginn ist um 15.00 Uhr.

„Wir freuen uns schon richtig auf das Spiel“, sagt U21-Trainer Marco Emich: „Ich denke auch, dass es für die Zuschauer eine interessante Partie wird, da beide Mannschaften gut und gerne Fußball spielen und eher offensiv ausgerichtet sind.“ Ziel der U21 ist es am Sonntag, „den Abstand nach oben noch mal etwas zu verkürzen. Auch wenn es richtig schwer wird, Quierschied ist personell immerhin sehr gut besetzt“, sagt Emich, dessen Mannschaft zurzeit auf Tabellenplatz fünf liegt. Was den verfügbaren Elversberger Kader angeht, hat sich die Situation im Vergleich zu den Vorwochen wieder etwas gebessert. Lediglich Nico Floegel und Noah Jachmann werden weiterhin fehlen.