U21 will gegen Siersburg den vierten Sieg in Folge


Die Leistungen in den vergangenen Wochen haben der U21 der SV Elversberg Rückenwind gegeben. Nach drei Siegen in Folge hat sich die Mannschaft von Trainer Timo Wenzel in der Tabelle der Karlsberg-Liga Saarland auf Rang zehn verbessert. Diese Position will die SVE jetzt sichern – mit einem Heimsieg am Ostermontag, 17. April, gegen den FV Siersburg. Die Partie im St. Ingberter Mühlwaldstadion beginnt um 16.00 Uhr.

Die Gäste aus Siersburg reisen dabei als Tabellenschlusslicht an, haben allerdings durch ihr heute Abend stattfindendes Heimspiel gegen den VfB Dillingen die Chance, noch um einen Tabellenrang nach oben zu klettern. Im Hinspiel feierte die SVE auswärts bereits einen 3:2-Sieg gegen den FV Siersburg; „einen Erfolg wollen wir jetzt natürlich im Heimspiel wiederholen“, sagt Timo Wenzel: „Wir konnten unter der Woche gut trainieren. Die Spieler, die vorher noch angeschlagen oder krank ausgefallen waren, sind wieder zurück bei der Mannschaft.“ Nach jetzigem Stand fehlen am Ostermontag lediglich die vier Langzeitverletzten Jan Reiplinger, Felix Schmelzer, Samed Karatas und Moritz Koch.