A-Junioren im Heimspiel gegen Worms


Während die Elversberger C-Junioren erst in einer Woche wieder in der Liga einsteigen, sind die A-Junioren und B2-Junioren schon wieder am Ball. Die U19 empfängt dabei am Sonntag Wormatia Worms zum Heimspiel; die U16 ist unter der Woche im Auswärtsspiel bei Eintracht Trier zu Gast.

U19 will im Heimspiel gegen Worms drei Punkte

Sieben Saisonspiele bleiben der U19 der SVE noch in der Regionalliga Südwest. Aktuell haben unsere A-Junioren von Trainer Marijan Kovacevic acht Punkte Vorsprung auf den Verfolger 1. FC Saarbrücken – und diesen Vorsprung will das Team am kommenden Sonntag, 08. April, auch halten. Voraussetzung ist ein entsprechender Erfolg im Heimspiel gegen den VfR Wormatia Worms. Spielbeginn auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde in Elversberg ist um 13.00 Uhr. Die SVE geht dabei erneut als klarer Favorit ins Heimspiel. Die Gäste aus Worms haben bereits im Hinspiel gegen unsere Junioren eine klare 0:4-Niederlage einstecken müssen. Auch im vergangenen Liga-Spiel gegen den Tabellenfünften SV Gonsenheim setzte es zuletzt eine 3:5-Niederlage. In der Regionalliga-Tabelle ist Worms dadurch auf Rang neun abgerutscht – der Abstand zu den Abstiegsrängen ist aber immer noch groß genug, wirkliche Sorgen sollte die Wormatia vor dem Spiel bei unseren Junioren nicht haben. Zumal die Gäste auch bereits gezeigt haben, dass ohne den Druck im Nacken einiges möglich ist: Ende Februar gelang Wormatia Worms ein 2:0-Auswärtssieg beim Tabellenzweiten FCS – ein Punktgewinn, der zwar auch unseren A-Junioren zu Gute kam, der aber auch beweist, was Worms leisten kann. Vorsicht ist also geboten. Sollten unsere Junioren aber an die Leistungen der Vorwochen anknüpfen und die Konsequenz vor dem gegnerischen Tor hoch halten, könnte die Meisterschaft bald in greifbare Nähe rücken.

U16 bei heimstarken Trierern zu Gast

Am vergangenen Mittwoch gelang unserer U16 noch der beeindruckende Punktgewinn beim 2:2 gegen Tabellenführer FSV Mainz 05 II – am kommenden Mittwoch, 11. April, steht für die B2-Junioren wieder die nächste Aufgabe in der Regionalliga Südwest an. Dann ist das Team von Trainer Christian Jung im Abendspiel auswärts beim SV Eintracht Trier gefordert, Spielbeginn auf dem Kunstrasen am Moselstadion ist um 19.00 Uhr. Gegen den heimstarken Gastgeber wird es dabei alles andere als einfach. Die Trier liegen in der Regionalliga-Tabelle zwar “nur” im Mittelfeld auf Rang sechs, haben aber in der laufenden Runde bereits 31 Punkte gesammelt – bei einem Spiel weniger sind das lediglich zehn Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze. Unter der Woche konnten die Trierer noch mal Selbstvertrauen tanken, als sie im Auswärtsspiel beim Tabellenvierten TuS Koblenz einen 3:2-Sieg feiern konnten. Auch im Hinspiel gegen die SVE zeigte das Team seine Leistungsfähigkeit und siegte mit 3:0. Unsere Junioren sind also auf jeden Fall gewarnt – mit einer Leistung wie am vergangenen Mittwoch gegen Mainz, einer hohen Konzentration und Leidenschaft ist vielleicht aber auch eine erneute Überraschung in Trier drin.

 

Die Spiele unserer Nachwuchs-Teams im Leistungsbereich im Überblick:

Karlsberg-Liga Saarland: SVE U21 – SG Lebach-Landsweiler (Samstag, 07. April, 15.30 Uhr, Mühlwaldstadion in St. Ingbert)
Regionalliga Südwest: SVE U19 – VfR Wormatia Worms (Sonntag, 08. April, 13.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)
Bundesliga Süd/Südwest: SVE U17 – 1. FC Kaiserslautern (Sonntag, 08. April, 11.00 Uhr, URSAPHARM-Arena in Elversberg)
Regionalliga Südwest: SV Eintracht Trier – SVE U16 (Mittwoch, 11. April, 19.00 Uhr, Kunstrasen am Moselstadion in Trier)
Regionalliga Südwest: SVE U15 spielfrei