Junioren mit den letzten Saison-Spielen


Die U21 und die U15 haben ihre Saison jeweils bereits beendet – für die restlichen Teams aus dem Leistungsbereich des NLZ Saar stehen an diesem Wochenende die letzten regulären Saison-Spiele an. Die A-Junioren, die anschließend noch die Aufstiegsspiele zur Bundesliga bestreiten werden, treten dabei zuhause gegen den FC Meisenheim an, die B2-Junioren sind derweil auswärts beim 1. FC Kaiserslautern II gefordert.

Generalprobe für die U19 gegen Meisenheim

Aus sportlicher Sicht hat das letzte Spiel der U19 zwar keine Bedeutung mehr, dennoch wollen unsere A-Junioren von Trainer Marijan Kovacevic im letzten Auftritt in der Regionalliga Südwest noch mal einen Erfolg. Am kommenden Samstag, 02. Juni, trifft das Team im Heimspiel auf den FC Meisenheim. Anders als sonst wird die Partie nicht auf dem Elversberger Kunstrasen, sondern auf dem Platz der DJK Bildstock im Sportpark Kallenberg ausgetragen. Für unsere A-Junioren ist es das letzte Spiel, bevor es an den kommenden beiden Wochenenden in die Bundesliga-Aufstiegsspiele geht (genauere Infos und Terminierungen werden noch bekannt gegeben). Daher ist es für das Team wichtig, gegen Aufsteiger Meisenheim in der Generalprobe die Spannung und die Konzentration hochzuhalten und mit einem guten Gefühl in die Entscheidungsspiele um den Aufstieg zu gehen. Gegner Meisenheim hat als Aufsteiger in dieser Saison sein Ziel bereits erreicht – der FC liegt aktuell auf Tabellenplatz elf und kann diesen Rang auch nicht mehr verlieren. Damit hat Meisenheim den Klassenerhalt in der Regionalliga bereits sicher. Für unsere U19 steht das große Highlight hingegen erst noch an.

B2-Junioren zum Abschluss gegen Kaiserslautern

Für unsere U16 steht an diesem Wochenende der Abschluss einer Englischen Woche und der Abschluss einer spannenden Saison in der Regionalliga Südwest an. Am vergangenen Donnerstag traten unsere B2-Junioren von Trainer Christian Jung noch im Nachholspiel zuhause gegen den SV Gonsenheim an und mussten dabei eine knappe 0:1-Niederlage gegen den Favoriten einstecken. Das Gegentor fiel dabei unglücklich nach gut einer Viertelstunde durch ein Eigentor. Doch davon sollten sich unsere B2-Junioren nun nicht beirren lassen. Während das Team in der gesamten Saison meist gegen Mannschaften des älteren Jahrgangs antreten musste, geht es nun zum Abschluss gegen eine U16-Mannschaft. Am Sonntag, 03. Juni, tritt unsere B2 um 13.00 Uhr beim 1. FC Kaiserslautern II an. Dennoch wird es für unsere Junioren abschließend noch mal eine richtig schwierige Partie. Der Nachwuchs des FCK liegt in der Tabelle auf Rang fünf und zählt damit zu den stärksten Mannschaften der Liga. Dennoch wollen sich unsere Junioren mit einer guten Leistung aus der Saison und der Liga verabschieden. Auch wenn der Abstieg bereits feststeht, da die U17 aus der Bundesliga noch mal in die Regionalliga runterkommt, haben unsere B2-Junioren noch die Chance, die Spielzeit auf einem theoretischen Nichtabstiegsplatz zu beenden. Vor dem letzten Spieltag liegt unsere U16 auf Tabellenplatz zehn mit zwei Punkten Vorsprung auf die Abstiegsränge. Mit einem positiven Saisonabschluss bei Kaiserslautern könnten unsere Junioren damit auch zufrieden auf diese lehrreiche Saison zurückblicken.

 

Die Spiele unserer Nachwuchs-Teams im Leistungsbereich im Überblick:

Karlsberg-Liga Saarland: SVE U21 Saison beendet
Regionalliga Südwest: SVE U19 – FC Meisenheim (Samstag, 02. Juni, 14.00 Uhr, Sportpark Kallenberg in Friedrichsthal-Bildstock)
Bundesliga Süd/Südwest: Eintracht Frankfurt – SVE U17 (Sonntag, 03. Juni, 11.00 Uhr, Stadion am Riederwald in Frankfurt)
Regionalliga Südwest: 1. FC Kaiserslautern II – SVE U16 (Sonntag, 03. Juni, 13.00 Uhr, Sportpark am Fröhnerhof in Mehlingen)
Regionalliga Südwest: SVE U15 Saison beendet