Letztes Auswärtsspiel der Saison für die U21


Zwei Spiele stehen für die U21 der SV Elversberg in dieser Saison in der Karlsberg-Liga Saarland noch an, ehe es in die Sommerpause geht. Am morgigen Samstag, 19. Mai, kommt es für das Team von Trainer Marco Emich dabei zum letzten Auswärtsspiel. Um 15.30 Uhr tritt die Elversberger Zweite bei der FSG Ottweiler/Steinbach an.

Auch wenn es für die SVE nicht mehr um allzu viel geht, hat die Mannschaft noch Ziele. „Wir wollen in den letzten beiden Spielen weiter Punkte sammeln, um auf einem einstelligen Tabellenplatz zu bleiben“, sagt Emich, dessen Team aktuell auf Rang neun liegt: „Nach dem Verlauf dieser Saison wäre das am Ende für uns noch mal ein Erfolg.“ Beim kommenden Gegner Ottweiler/Steinbach sehen die Vorzeichen derweil noch anders aus. Der Tabellen-15. „braucht noch Punkte für den sicheren Klassenerhalt“, sagt Emich: „Die Partie am Samstag wird also wieder ein schweres und mit Sicherheit auch enges Spiel. Aber wir geben auf jeden Fall noch mal Gas!“ Im Elversberger Kader fehlen dabei weiterhin die Langzeitverletzten Lukas Meiser und Brice Dogoui, alle anderen Spieler sind nach dem jetzigen Stand für einen Einsatz bereit.