Letztes Testspiel gegen Trier in Quierschied


Noch etwas mehr als eine Woche bis zum Saisonstart 2018/2019! Nach dem gestrigen 2:3 im Vorbereitungsspiel gegen den Drittligisten 1. FC Kaiserslautern bleibt unserer Elv von Trainer Roland Seitz in der Sommer-Vorbereitung nun noch ein letztes Testspiel, ehe es in der Regionalliga Südwest losgeht. Dabei tritt unsere Mannschaft am morgigen Freitag, 20. Juli, um 19.00 Uhr gegen den Oberligisten SV Eintracht Trier an. Die Partie wird auf der Anlage der SpVgg Quierschied ausgetragen.

A48H6077Der Gegner aus Trier geht nach dem Abstieg aus der Regionalliga seit der vergangenen Saison in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar an den Start. Die Saison 2017/2018 konnte die Eintracht im Mai auf Tabellenplatz vier abschließen, mit acht Punkten Rückstand auf Relegationsplatz zwei. Auch in diesem Jahr wird der SVE in der Oberliga wieder zu den Favoriten gehören und um die Rückkehr in die Regionalliga kämpfen.

Für unsere Elv wird es der letzte Test sein, bevor die Saison endlich losgeht. Das Freundschaftsspiel findet dabei im Rahmen des Sportfestes der SpVgg Quierschied statt, das bereits seit vergangenen Freitag läuft und noch bis diesen Sonntag andauert. Das Spiel gegen Trier wird dabei auf der Anlage “Am Franzenhaus” (Holzer Straße, 66287 Quierschied) auf dem Rasenplatz ausgetragen. Gegenüber des Eingangsbereichs und des Clubheims befindet sich direkt neben dem örtlichen Friedhof ein Parkplatz. Weitere Parkmöglichkeiten gibt es in der Holzer Straße und anliegenden Seitenstraßen. Der Eintritt zum Spiel kostet 3 Euro, ermäßigte Tickets gibt es für 2 Euro.