Sieg im Top-Spiel


Die Frauen 1 haben ihr Heimspiel gegen den SV Dirmingen mit 7:0 (5:0) gewonnen. Auch durch die frühen Tore von Selina Wagner (2.) und Lisa Schüler (8.) zeigte sich schon zu Beginn des Spiels die Überlegenheit unserer Mannschaft. In einem teilweise sehr körperbetonten Spiel kamen unsere Mädels zu vielen Chancen durch Standards, erst in der 27. Spielminute konnte eine davon durch Lisa Schüler per Kopf genutzt werden. So ging es nach den weiteren Treffern durch Selina Wagner (38.) und wiederum Lisa Schüler (40.) mit einer 5:0 Führung in die Pause.

In der zweiten Halbzeit konnte das Team von Kai Klankert nicht an die Leistung aus der ersten Halbzeit anknüpfen und fand kaum noch Lösungen gegen einen sehr tief stehenden Gegner. Zum 7:0 Endstand trafen Lena Wind (72.) und Corinna Jaeschke (88.). Trainer Kai Klankert ordnet das Spiel wie folgt ein: „Wir haben einen Konkurrenten aus der oberen Tabellenhälfte deutlich distanziert. Das war wichtig für den weiteren Saisonverlauf. Ziel ist und bleibt der Aufstieg in die Regionalliga, dafür haben wir nun zwei der 20 Aufgaben erfüllt.“

Das Spiel am kommenden Wochenende bei der SG Bliesmengen/Bliesransbach wurde auf Mittwoch, den 31. Oktober 2018, 19.00 Uhr verlegt.