Spitzenspiel der U15 zuhause gegen Mainz 05


Unsere C-Junioren treten an diesem Samstag im absoluten Spitzenspiel zuhause gegen den Liga-Favoriten und Tabellenführer FSV Mainz 05 an. Ein Heimspiel steht auch für unsere B-Junioren an, die am Sonntag den SV Gonsenheim empfangen. Die A-Junioren treten derweil auswärts an und sind am Sonntag beim Ludwigshafener SC zu Gast.

A-Junioren spielen bei Aufsteiger Ludwigshafen

Unsere U19 tritt in der Regionalliga Südwest an diesem Wochenende wieder auswärts an. Nach zwei spielfreien Wochenenden sind unsere A-Junioren von Trainer Jens Kiefer an diesem Sonntag, 21. Oktober, um 13.30 Uhr beim Ludwigshafener SC gefordert. In der Partie beim Aufsteiger gilt es, trotz der Liga-Unterbrechung den bisher starken Lauf fortzusetzen. In der laufenden Saison musste unsere U19 noch keine Niederlage einstecken, mit ein bis zwei Spielen weniger als die Konkurrenz liegt das Team in Schlagweite zur Tabellenspitze auf Rang drei. Doch auch Ludwigshafen hat in der letzten Zeit keinen schlechten Eindruck hinterlassen. Als Aufsteiger hatte der kommende Gegner zwar zu Saisonbeginn noch Anlaufschwierigkeiten, konnte aber in den vergangenen sechs Spielen elf Punkte einfahren und belegt damit im Mittelfeld einen guten siebten Platz. Vor allem auf dem heimischen Kunstrasen konnte Ludwigshafen bislang überzeugen und ist dort noch ungeschlagen. Leicht wird die nächste Aufgabe am Sonntag also wieder nicht.

B-Junioren empfangen Gonsenheim zum Heimspiel

Für unsere U17 steht an diesem Wochenende in der Regionalliga Südwest wieder ein Heimspiel an. Die B-Junioren von Trainer Sebastian Schummer empfangen an diesem Sonntag, 21. Oktober, um 13.00 Uhr den SV Gonsenheim im Mühlwaldstadion in St. Ingbert. Das Ziel ist klar: Im Spiel gegen den Tabellensiebten will sich unser Team, das momentan im engen vorderen Tabellenfeld Rang drei belegt, weiter in der Spitzengruppe der Liga halten. Dort liegen zwischen Tabellenführer FSV Mainz 05 II (25 Punkte) und dem Tabellenvierten 1. FC Saarbrücken (20 Punkte) gerade mal fünf Zähler. Gegner Gonsenheim hat im Kampf um die Meisterschaft eher wenig mitzureden, liegt mit elf Punkten aber zurzeit im gesicherten Mittelfeld der Liga. Druck hat der Gegner also nicht – und ist gerade dadurch in der Lage, auch gegen starke Mannschaften befreit aufzuspielen und auch mal für eine Überraschung zu sorgen. So konnte der SVG beispielsweise vor drei Wochen beim FCS ein 2:2-Unentschieden erspielen und damit für einen Punktgewinn sorgen. Vorsicht ist im Heimspiel für unsere U17 also geboten.

Topduell für die C-Junioren gegen Mainz

Es ist ein absolutes Spitzenspiel, das unsere U15 an diesem Wochenende in der Regionalliga Südwest erwartet. Unsere C-Junioren von Trainer Thomas Wiener empfangen an diesem Samstag, 20. Oktober, um 14.30 Uhr den FSV Mainz 05 auf dem Elversberger Kunstrasen an der Kaiserlinde – und damit den Liga-Favoriten und Tabellenführer. Unsere U15 spielt als Tabellenzweiter mit 23 Punkten aus neun Spielen durchaus eine richtig starke Runde. Der Nachwuchs des FSV Mainz thront aber ungeschlagen an der Spitze. Der FSV konnte bisher all seine Saisonspiele gewinnen – und das meist in einer überaus deutlichen Höhe. Den „schlechtesten“ Sieg fuhr der Gegner vor einer Woche im Heimspiel gegen den Ludwigshafener SC ein, als Mainz „nur“ mit 2:0 gewann. Bereits zwei Mal siegten die Mainzer zweistellig und konnten sowohl gegen den Tabellensechsten Eintracht Trier als auch gegen den Vorletzten SpVgg Wirges mit 10:0 gewinnen. Gegentore kassierte der FSV übrigens nur in zwei Partien, beim 7:1-Sieg gegen Wormatia Worms und beim 5:1-Sieg gegen Schott Mainz. Alle anderen Spiele gewann der FSV zu Null. Es wird also eine Herkulesaufgabe, die unsere C-Junioren nun erwartet. Andererseits können unsere Jungs in diesem Spiel ohne Druck aufspielen und sich mit einem richtig starken Gegner messen.

Verbandsliga: Heimspiele für die U16 und U14

Für unsere Verbandsliga-Teams und jüngeren Jahrgänge U16 und U14 stehen an diesem Wochenende Heimspiele auf dem Plan. Unsere B2-Junioren von Trainer Kai Decker empfangen dabei an diesem Sonntag, 21. Oktober, um 11.00 Uhr die JFG Marpingen zum Heimspiel auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde. Gegen den Tabellenzehnten der Liga wollen unsere Junioren dabei den nächsten Erfolg landen und nach Möglichkeit die Tabellenführung vor dem Verfolger SV Saar 05 weiter ausbauen. Das Ziel, einen Heimsieg zu landen, haben auch unsere C2-Junioren von Trainer Daniel Demmerle. Die U14 tritt bereits am Samstag, 20. Oktober, an und empfängt um 16.30 Uhr die SG Bildstock auf dem Elversberger Kunstrasen. Während unsere C2 mit zwölf Punkten im Tabellenmittelfeld auf Rang fünf liegt, konnte Bildstock in der laufenden Saison erst einen Zähler einfahren und liegt auf dem drittletzten Rang.

Die Spiele der Teams im Leistungsbereich im Überblick:

Regionalliga Südwest: Ludwigshafener SC – SVE U19 (Sonntag, 21. Oktober, 13.30 Uhr, Kunstrasen in Ludwigshafen)
Regionalliga Südwest: SVE U17 – SV Gonsenheim (Sonntag, 21. Oktober, 13.00 Uhr, Mühlwaldstadion in St. Ingbert)
Verbandsliga: SVE U16 – JFG Marpingen (Sonntag, 21. Oktober, 11.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)
Regionalliga Südwest: SVE U15 – FSV Mainz 05 (Samstag, 20. Oktober, 14.30 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)
Verbandsliga: SVE U14 – SG SV Bildstock (Samstag, 20. Oktober, 16.30 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)