Topspiel der U19 im Derby gegen den FCS


Für unsere A- und B-Junioren steht an diesem Wochenende jeweils das Duell gegen den 1. FC Saarbrücken an. Während die U19 dabei am Samstag zuhause antritt, ist die U17 sonntags auswärts in Saarbrücken gefordert. Unsere C-Junioren sind derweil am Samstag bei der SpVgg Wirges zu Gast.

A-Junioren empfangen den Tabellenführer

Für unsere U19 steht an diesem Wochenende das absolute Topspiel der Regionalliga Südwest an. An diesem Samstag, 03. November, empfangen die A-Junioren von Trainer Jens Kiefer, zurzeit Tabellenzweiter, den Tabellenführer 1. FC Saarbrücken zum Spitzenspiel und Saar-Derby. Der Anpfiff im St. Ingberter Mühlwaldstadion erfolgt um 13.00 Uhr. Gerade einmal drei Punkte trennen die beiden Mannschaften voneinander – wobei unsere Junioren erst neun Partien in dieser Saison absolviert haben, die Gäste aus Saarbrücken haben bereits elf Spiele und damit zwei mehr hinter sich gebracht. Bis Anfang Oktober waren der FCS ungeschlagen, am 03. Oktober folgte dann die erste Saison-Niederalge beim 2:3 im Auswärtsspiel gegen Wormatia Worms. Ansonsten mussten sich die Saarbrücker bei zwei Unentschieden (1:1 gegen die TuS Koblenz, 2:2 gegen den FK Pirmasens) die Punkte teilen, alle anderen Partien konnte der FC für sich entscheiden. Es wird also sicherlich ein spannendes Saar-Duell, das unsere Junioren, die bislang noch keine Niederlage einstecken mussten, an diesem Samstag erwartet.

B-Junioren treten in Saarbrücken an

Auch unsere U17 bestreitet an diesem Wochenende in der Regionalliga Südwest das Saar-Derby gegen den 1. FC Saarbrücken – unsere B-Junioren von Trainer Sebastian Schummer treten dabei allerdings auswärts an. Die Partie beim FCS wird an diesem Sonntag, 04. November, um 13.00 Uhr im FC-Sportfeld angepfiffen. Unsere Junioren, die gerade am vergangenen Wochenende den vorherigen Tabellenführer FSV Mainz 05 II beim 4:1-Auswärtssieg entthront haben, reisen natürlich mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen an. Doch auch beim Nachbarn aus der Landeshauptstadt ist wieder volle Konzentration gefordert. Die Saarbrücker liegen in der Regionalliga-Tabelle auf Rang vier und haben sechs Punkte Rückstand auf unsere Jungs – damit gehört der FCS zum erweiterten Spitzenkreis der Liga. Am zweiten Spieltag konnten die Saarbrücker auswärts gegen den (nun neuen) Tabellenführer 1. FC Kaiserslautern II mit 2:0 gewinnen und dem FCK die damit bisher einzige Saison-Niederlage beibringen. Insofern wird das Auswärtsspiel und Saar-Duell unseren Jungs wieder viel abverlangen und sicherlich spannende Minuten mit sich bringen.

C-Junioren reisen als Favorit nach Wirges

Unsere U15 ist in der Regionalliga Südwest zum zweiten Mal in Folge auswärts gefordert. Unsere C-Junioren von Trainer Thomas Wiener treten an diesem Samstag, 03. November, bei der SpVgg Wirges an, Spielbeginn ist um 14.30 Uhr. Und nachdem unsere Jungs ihr Auswärtsspiel in Ludwigshafen am vergangenen Wochenende beim 4:1 bereits erfolgreich gestalten konnten, soll der positive Lauf nun auch in Wirges fortgesetzt werden. Die Chancen dazu stehen grundsätzlich nicht schlecht. Während unsere Jungs als Tabellenzweiter zu den Spitzenteams gehören, kämpft Wirges als Drittletzter um den Klassenerhalt. In zehn Saisonspielen sammelte der kommende Gegner sieben Punkte und konnte erst zwei Spiele, beide Male gegen direkte Konkurrenten, für sich entscheiden. Das bedeutet allerdings gleichzeitig, dass sich unser Team auf einen kämpferischen und defensiven Gegner einstellen muss, dessen Abwehr auch erstmal geknackt werden muss. Zumal Wirges am vergangenen Wochenende mit seinem zweiten Saisonsieg (2:1 gegen den JFV Rhein-Hunsrück) noch mal Hoffnung schöpfen konnte und nun die Chance hat, mit einer Überraschung den Anschluss an das Mittelfeld wieder herzustellen. Ein Selbstläufer wird es also für unsere U15 am Samstag nicht.

Verbandsliga: U16 und U14 mit Heimspielen

Unsere jüngeren Jahrgänge U16 und U14 treten an diesem Wochenende in der Verbandsliga jeweils zuhause auf dem Elversberger Kunstrasen an. Unsere B2-Junioren von Trainer Kai Decker empfangen dabei am Sonntag, 04. November, um 11.00 Uhr die JFG Obere Saar zum Heimspiel. Die JFG spielt bislang eine durchwachsene Saison mit Höhen und Tiefen und liegt auf Tabellenplatz acht. Ziel unserer Jungs ist es, auch in diesem Spiel wieder zu punkten und den Vorsprung an der Tabellenspitze der Liga zu halten. Während die U16 auch als Favorit in das Heimspiel geht, könnte unsere C2-Junioren von Trainer Daniel Demmerle an diesem Samstag, 03. November, ein Duell auf Augenhöhe erwarten. Um 11.00 Uhr beginnt dann das Heimspiel gegen die JFG Saarschleife, die mit einem Punkt und einem Spiel weniger in der Verbandsliga-Tabelle auf Platz sieben liegt. Vor einer Woche konnte unser kommender Gegner aber durchaus beeindrucken, als die JFG im Heimspiel gegen Tabellenführer Saarlouis/Dillingen lediglich mit 0:1 unterlag und nah an einem Punktgewinn dran war. Ziel unserer U14 ist es allerdings dennoch, die jüngste 1:8-Klatsche gegen den 1. FC Saarbrücken II schnell vergessen zu machen und wieder in die Spur zu finden.

 

Die Spiele unserer Nachwuchs-Teams im Leistungsbereich im Überblick:

Saarlandliga: FV Eppelborn – SVE U21 (Samstag, 03. November, 16.00 Uhr, Illtalstadion in Eppelborn)
Regionalliga Südwest: SVE U19 – 1. FC Saarbrücken (Samstag, 03. November, 13.00 Uhr, Mühlwaldstadion in St. Ingbert)
Regionalliga Südwest: 1. FC Saarbrücken – SVE U17 (Sonntag, 04. November, 13.00 Uhr, Kunstrasen am FC-Sportfeld in Saarbrücken)
Verbandsliga: SVE U16 – JFG Obere Saar (Sonntag, 04. November, 11.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)
Regionalliga Südwest: SpVgg Wirges – SVE U15 (Samstag, 03. November, 14.30 Uhr, Kunstrasen in Wirges)
Verbandsliga: SVE U14 – JFG Saarschleife (Samstag, 03. November, 11.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)