U21 baut den Vorsprung an der Spitze aus


Erfolgreiches Wochenende für unsere U21! In der Saarlandliga hat unsere Zweite von Trainer Marco Emich das Heimspiel im Kohlwaldstadion gegen den SV Rohrbach mit 3:0 souverän gewonnen. Dadurch konnte unser Team nicht nur die Tabellenführung verteidigen, sondern gleichzeitig den Abstand auf die Verfolger auf vier Punkte ausbauen.

A48H5419In der Partie gegen Rohrbach hatten unsere Jungs dabei noch etwas gutzumachen – im Hinspiel unterlag unsere Zweite zu Saisonbeginn trotz 2:0-Führung am Ende noch mit 2:3. Im Rückspiel am Sonntag kam aber zu keinem Moment das Gefühl auf, dass unsere U21 das Spiel aus der Hand geben würde. „Es war das erwartete Spiel mit viel Ballbesitz auf unserer Seite“, sagte Emich, dessen Jungs defensiv sicher und clever agierten und nichts zuließen, vorne aber immer wieder für Torszenen sorgten. Nach ersten Abschlüssen durch Mike Scharwath, die knapp über das Tor vorbeigingen, gelang unserer Zweiten in der 22. Minute die Führung, als Moritz Koch die Flanke auf Steffen Bohl schlug, der mit dem Kopf zur Stelle war und das 1:0 erzielte. Das 2:0 folgte keine zehn Minuten später, als Kai Merk einen Foul-Elfmeter sicher verwandelte (31.). Dass die Führung zur Halbzeit nicht noch höher ausgefallen war, verdankte Rohrbach auch dem gut aufgelegten Torwart Yannik Dettweiler, der ein paar gute Bälle rechtzeitig aus der Luft fischte.

In der zweiten Halbzeit bestimmte unser Team weiterhin das Spiel. Rohrbach versuchte zwar, mit seinen Mitteln dagegen zu halten, kam aber selten zur Entlastung. „Wir hätten in der zweiten Halbzeit sicherlich noch das eine oder andere Tor mehr erzielen können“, sagte Emich, dessen Team in der 79. Minute einen zweiten Elfmeter, diesmal durch Bohl, zum 3:0-Endstand verwandelte. „Es war sicherlich keine Glanzleistung, die wir gegen Rohrbach gezeigt haben, aber es war trotzdem völlig in Ordnung“, meinte der Trainer: „Wir sind zufrieden, haben unser Ziel erreicht, das Spiel gewonnen und die Tabellenführung ausgebaut.“

Nach 17 Spieltagen liegt unsere U21 nun mit 38 Punkten auf Rang eins. Das Feld dahinter ist allerdings eng und mehrere Teams lauern auf ihre Chance: Mit je 34 Punkten folgen der SV Auersmacher und die Sportfreunde Köllerbach auf den Plätzen zwei und drei, dahinter liegen der TuS Herrensohr und der SV Saar 05 mit jeweils 33 Zählern. Für unsere Mannschaft geht es an diesem Wochenende mit einem Auswärtsspiel in der Saarlandliga weiter. Am Sonntag, 18. November, tritt unsere Zweite um 15.30 Uhr beim FC Homburg II an.

A48H5425