U21: Saison-Abschluss zuhause gegen Primstal


Für die U21 der SV Elversberg steht heute Abend das letzte Saisonspiel in der Karlsberg-Liga Saarland an. Um 19.00 Uhr empfängt das Team von Trainer Marco Emich zum Abschluss den VfL Primstal im Mühlwaldstadion in St. Ingbert. Eine Partie, die auch „für die Zuschauer noch mal ein interessantes Spiel werden kann“, sagt Emich: „Primstal hat eine junge und sehr gute Mannschaft, die vor allem im Spiel nach vorne gut eingestellt ist. Beide Mannschaften sind also eher offensiv ausgerichtet.“

Leicht wird es gegen den Tabellenachten der Karlsberg-Liga nicht, dennoch will sich die Elversberger U21 mit einem Erfolgserlebnis in die Sommerpause verabschieden. „Wir wollen die Saison zu einem versöhnlichen und positiven Abschluss bringen“, sagt Emich, der heute Abend im letzten Saisonspiel auf die beiden Langzeitverletzten Lukas Meiser und Brice Dogoui verzichten muss: „Welcher Tabellenplatz am Ende rausspringt, werden wir dann sehen. Aber insgesamt müssen wir mit dieser Saison nicht ganz unzufrieden sein.“