B-Junioren im Fernduell um Platz zwei


Die Meisterschaft hat unsere U19 bereits sicher – und kann nun befreit in das Heimspiel am Sonntag gegen den FC Speyer gehen. Etwas größer ist die Spannung noch bei unserer U17, die auswärts gegen Mosella Schweich antritt und im Fernduell um Platz zwei kämpft. Unsere U15 bestreitet derweil ihr letztes Saisonspiel und will auswärts zum Abschluss erfolgreich sein.

A-Junioren empfangen Speyer

Am vergangenen Wochenende konnte unsere U19 die Meisterschaft in der Regionalliga Südwest bereits frühzeitig klarmachen – trotzdem wollen unsere A-Junioren von Trainer Jens Kiefer die Spannung in den verbleibenden Spielen hochhalten. Nicht zuletzt, da am kommenden Mittwoch (29. Mai) noch das Saarlandpokal-Finale gegen die JFG Saarlouis/Dillingen ansteht. Daher wollen unsere Junioren die zuletzt starken Leistungen in den letzten beiden Liga-Spielen fortführen – auch im Heim-Abschluss, den unsere U19 an diesem Sonntag, 26. Mai, ab 13.00 Uhr in Spiesen gegen den Tabellenvierten FC Speyer bestreitet. Speyer wird mit Sicherheit motiviert ins Saarland reisen. Zum einen, um sich für die Hinspiel-Niederlage gegen unsere Junioren (1:5) zu revanchieren. Zum anderen, weil der FC den vierten Tabellenplatz im Saisonendspurt unbedingt halten will – und Aufsteiger Ludwigshafen sitzt Speyer mit einem Punkt Rückstand im Nacken. Für unsere Junioren gilt es also, die Motivation und Konzentration weiter hochzuhalten, um auch in diesem Spiel zu punkten.

B-Junioren treten in Schweich an

Für unsere U17 geht es in den letzten beiden Saisonspielen in der Regionalliga Südwest noch um alles. Die B-Junioren von Trainer Sebastian Schummer treten an diesem Sonntag, 26. Mai, um 13.00 Uhr im Auswärtsspiel beim TuS Mosella Schweich an – und wollen unbedingt gewinnen. Die Chancen dazu stehen bei einem Blick auf die Tabelle nicht schlecht. Unsere Junioren sind Tabellendritter, Schweich ist Tabellenletzter – der Abstieg des Gastgebers wurde am vergangenen Wochenende bei der 0:8-Niederlage gegen den Tabellenführer FSV Mainz 05 II besiegelt, auch zuvor waren die Chancen nur noch gering. Nichtsdestotrotz werden unsere Junioren ihre Leistung erst auf den Platz bringen müssen. Schließlich ist der Saisonendspurt auch eine Nervensache. Im Fernduell mit dem 1. FC Kaiserslautern, der zwei Punkte vor unseren Jungs liegt, geht es um Platz zwei, der zur Teilnahme an den Bundesliga-Aufstiegsspielen berechtigt. Der FCK tritt am Sonntag zeitgleich gegen den Tabellenführer an – nächste Woche kommt es zum Finale zwischen unserer U17 und Kaiserslautern.

C-Junioren wollen zum Abschluss punkten

Die vergangenen beiden Spiele in der Regionalliga Südwest liefen für unsere U15 nicht ganz so wie erhofft. Nach der Punkteteilung gegen Ludwigshafen und der knappen Niederlage gegen Wirges haben unsere C-Junioren von Trainer Thomas Wiener nun ihr letztes Saisonspiel vor sich. Am Samstag, 25. Mai, tritt unser Team um 14.30 Uhr beim Tabellennachbarn TuS Koblenz an. Keine einfache Aufgabe, aber unsere Jungs wollen zum Abschluss wieder ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen und sich mit drei Punkten aus der Saison verabschieden. Was die Abschluss-Tabelle angeht, wird das Ergebnis für unsere Mannschaft keine Auswirkungen mehr haben. Dass unsere Junioren Rang drei behalten werden, ist schon seit einigen Wochen klar – der Vorsprung auf Koblenz beträgt neun Punkte. Die TuS Koblenz könnte den vierten Tabellenplatz allerdings noch verlieren und hat nur einen Punkt Vorsprung auf den Tabellenfünften 1. FC Saarbrücken. Demnach wird der Gegner motiviert sein, und unsere Jungs müssen sich zum Abschluss noch mal voll reinhängen.

Verbandsliga: Abschluss für die jüngeren Jahrgänge

Die Verbandsliga-Saison neigt sich auch für unsere jüngeren Jahrgänge U16 und U14 dem Ende entgegen. Die B2-Junioren haben in den nächsten Tagen als bereits feststehender Meister noch zwei Spiele auf dem Plan. An diesem Sonntag, 26. Mai, treten unsere Jungs im Heimspiel gegen die JSG Moseltal an. Wenig später kommt es am Donnerstag, 30. Mai, um 12.00 Uhr zum Nachholspiel und Saisonabschluss zuhause gegen den FC Homburg II. Beide Spiele werden noch mal spannend: Moseltal liegt in der Tabelle auf Rang vier und hat diese Saison ein starkes Team auf dem Platz. Homburg ist „nur“ Tabellensiebter, hat im Derby aber bereits in der Hinrunde seine Stärke unter Beweis gestellt und unseren Junioren beim 1:1 einen Punkt abgeluchst. Klar ist aber: Unsere U16 will zum Abschluss beide Spiele gewinnen. In dieser Saison musste unser Team noch keine einzige Niederlage einstecken – und das soll auch auf der Zielgeraden so bleiben. Unsere C2-Junioren bestreiten derweil an diesem Samstag, 25. Mai, um 11.00 Uhr ihr Saison-Finale in der Verbandsliga im Heimspiel gegen den SV Röchling Völklingen. Keine leichte Aufgabe zum Abschluss, schließlich geht Völklingen als Tabellendritter auch als Favorit in das Spiel. Nichtsdestotrotz ist es das Ziel unserer C2, zurzeit Tabellensiebter, im letzten Spiel noch mal alles aus sich herauszuholen und mit einer guten Leistung zu überzeugen.

 

Die Spiele unserer Nachwuchs-Teams im Leistungsbereich im Überblick:

Saarlandliga: SVE U21 – FV Eppelborn (Sonntag, 26. Mai, 15.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)
Regionalliga Südwest: SVE U19 – FC Speyer (Sonntag, 26. Mai, 13.00 Uhr, Kunstrasen in Spiesen)
Regionalliga Südwest: TuS Mosella Schweich – SVE U17 (Sonntag, 26. Mai, 13.00 Uhr, Sportplatz am Winzerkeller in Schweich)
Verbandsliga: SVE U16 – JSG Moseltal (Sonntag, 26. Mai, 11.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)
Verbandsliga: SVE U16 – FC Homburg II (Donnerstag, 30. Mai, 12.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)
Regionalliga Südwest: TuS Koblenz – SVE U15 (Samstag, 25. Mai, 14.30 Uhr, Jahnplatz am Stadion Oberwerth in Koblenz)
Verbandsliga: SVE U14 – SV Röchling Völklingen (Samstag, 25. Mai, 11.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)