C-Junioren mit Unentschieden in Worms


Am Mittwoch haben unsere C-Junioren in der Regionalliga Südwest im Nachholspiel um die Punkte gekämpft. Unsere U15 von Trainer Thomas Wiener ist dabei im Auswärtsspiel bei Wormatia Worms angetreten und hat beim 1:1 einen Punkt mit nach Hause gebracht.

Mit dem Auswärtspunkt beim Tabellensechsten der Liga war Trainer Wiener nicht ganz zufrieden. „Wir haben uns sehr schwer getan auf einem schlechten Kunstrasen“, sagte der U15-Coach. Dazu kam noch Verletzungspech: Bereits in der 13. Minute musste Dominik Cullmann verletzt das Spiel abbrechen, für ihn kam Marlon-Conner Niesen in die Partie – und in der 22. Minute musste Yannis Flausse ausgewechselt werden, für ihn wurde Alessandro Lazzano aufs Feld geschickt. Sportlich gesehen war es dennoch eine ausgeglichene erste Halbzeit. Beide Mannschaften kamen zu zwei guten Chancen, die allerdings nicht verwerten wurden – somit ging es torlos in die Pause. Nach dem Seitenwechsel ergab sich ein ähnliches Bild. Unsere C-Junioren hatten durch Lasse Eckstein, Jason Tunkel und Marlon-Conner Niesen gute Einschussmöglichkeiten, auch der Gastgeber aus Worms kam zu zwei, drei guten Chancen. Zehn Minuten vor Spielende konnte die Wormatia eine davon nutzen. Unser Team konnte einen Eckball der Gastgeber nicht klären, Lucas Buhl nutzte das zur 1:0-Führung für Worms aus (61.). Kurz vor Abpfiff des Auswärtsspiels konnte unsere U15 aber immerhin noch den Punkt retten: Nino Keuper brachte einen Freistoß aus halblinker Position zentral vors Tor, im Gewühl landete der Ball bei Marlon-Conner Niesen, der schnell schaltete und die Kugel zum 1:1 ins Tor drosch (69.). „Nach dem Spielverlauf war es ein gerechtes Unentschieden für beide Teams“, sagte Thomas Wiener: „Wir konnten spielerisch nicht das abrufen, was wir uns vorgenommen haben. Wir hatten zu einfache und zu schnelle Ballverluste. Das war zu wenig und kein gutes Spiel von uns.“

An diesem Wochenende wollen unsere C-Junioren spielerisch wieder eine bessere Leistung zeigen – auch wenn es alles andere als einfach wird. In der Regionalliga steht für unser Team an diesem Samstag, 04. Mai, um 14.30 Uhr das schwierige Auswärtsspiel beim Tabellenführer und Meisterschaftsfavorit FSV Mainz 05 an.