Erstes Testspiel gegen Sonnenhof Großaspach


Nach fast zwei Trainingswochen steht für unsere Elv nun das erste Testspiel an: An diesem Sonntag, 20. Januar, tritt unser Team von Trainer Horst Steffen gegen den Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach an. Die Partie, die um 14.00 Uhr beginnt, wird im Rhein-Neckar-Stadion in Mannheim aufgetragen.

Das Sportliche:

Nach den ersten intensiven Trainingseinheiten auf dem Gelände in Grosbliederstroff ist die Partie gegen die SG Sonnenhof Großaspach der erste Test in dieser Winter-Vorbereitung. Auf einige Spieler muss Trainer Steffen dabei allerdings noch verzichten: Die Langzeitverletzten Oliver Stang, Aleksandar Stevanovic und Marco Kofler stehen ebenso noch nicht zur Verfügung wie Patryk Dragon, der nach einem kleinen Eingriff in der Winterpause noch nicht soweit ist, und Moritz Koch, der zurzeit ebenfalls leicht angeschlagen ist und zudem studienbedingt nicht mitwirken kann. Das Freundschaftsspiel gegen Großaspach wird dabei direkt ein harter Test werden: Die SG liegt in der 3. Liga zurzeit auf Tabellenplatz 17, Ziel für die restliche Saison ist klar der Klassenerhalt, was mit Blick auf die Tabelle punktemäßig auf jeden Fall greifbar ist. Bis Dienstag war der Drittligist noch im Trainingslager im spanischen Huelva, am gestrigen Donnerstag stand dann der erste Test gegen Jahn Regensburg an, den Sonnenhof Großaspach mit 0:1 verlor. Seit Mitte Oktober 2018 wird der “Dorfklub” von Florian Schnorrenberg trainiert. Neu im Team sind seit diesem Winter Stürmer Kai Brünker, der vom englischen Drittligisten Bradford City zurück nach Deutschland wechselte, sowie Offensivkraft Dominik Martinovic (von Wehen Wiesbaden) und Verteidiger Niklas Sommer (vom VfB Stuttgart II).

Das Organisatorische: 

Das erste Testspiel dieser Winter-Vorbereitung wird im Rhein-Neckar-Stadion, Spielstätte des VfR Mannheim, ausgetragen (Adresse: Theodor-Heuss-Anlage 19, 68165 Mannheim). Der Anstoß erfolgt um 14.00 Uhr. Parkmöglichkeiten sind im direkten Stadionumfeld vorhanden. Der Eintritt zur Partie ist frei, für Essen und Getränke sorgt die Jugendabteilung des ausrichtenden VfR Mannheim – die Einnahmen durch die Verpflegung fließen direkt in die Mannheimer Jugend.

A48H9325