Fan-Infos zum Auswärtsspiel beim VfB II


Das lange Warten hat ein Ende – die Winterpause ist vorbei und an diesem Wochenende beginnt die Restrunde in der Regionalliga Südwest. Für unsere Elv steht zum Auftakt 2019 an diesem Sonntag, 24. Februar, das Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart II (14.00 Uhr im Robert-Schlienz-Stadion) auf dem Plan. Im Vorfeld gibt es für euch die Fan-Infos zur Partie in Stuttgart.

hbt-FanbusAnreise: Am Sonntag wird wieder der horst-becker-touristik-Fanbus nach Stuttgart fahren. Die Tickets gibt’s für 10 Euro im Fanshop in der Lindenstraße. Abfahrt des Fanbusses ist am Spieltag um 09.00 Uhr an der Bushaltestelle Kaiserlinde. Weitere Informationen zur Fanbus-Fahrt gibt es wie immer bei unserer Fanbetreuung.

Wer mit dem Pkw nach Stuttgart fahren will, sollte zunächst beachten, dass sich die Stadt in einer Umweltzone befindet, in die nur mit einer gültigen Umweltplakette eingefahren werden darf. Fahrzeuge mit roter und gelber Plakette dürfen nicht einfahren.

Die Anfahrt zum Robert-Schlienz-Stadion (Mercedesstraße 109, 70372 Stuttgart) erfolgt über die A8 und die B10 bis zur Ausfahrt A5 Richtung Stuttgart. Anschließend am Autobahnkreuz 46 erneut den Schildern in Richtung A8/Stuttgart folgen und nach rund 50 Kilometern am Dreieck Leonberg auf die A81 Richtung Würzburg/Heilbronn fahren. Nach gut 10 Kilometern auf der A81 geht es an der Ausfahrt 17 Stuttgart-Zuffenhausen für knapp 10 Kilometer auf der B10 bzw. B27 weiter. Nach der Überquerung des Neckars geht es über die Schönestraße und L1100 weiter bis auf die Mercedesstraße, in der das Stadion liegt.

Fan-Block/Tickets: Das Robert-Schlienz-Stadion verfügt ausschließlich über Stehplätze. Tickets gibt es vor Ort an den Tageskassen. Stehplatz-Karten kosten 8 Euro (ermäßigt 3 Euro), Kinder bis 6 Jahre zahlen keinen Eintritt.

Fan-Utensilien:  Grundsätzlich verboten sind wie immer der Einsatz von Pyrotechnik, rassistisches und diskriminierendes Material sowie gefährliche Gegenstände. Genehmigt sind hingegen alle Fan-Utensilien gemäß der Stadionordnung.