Freundschaftsspiel gegen Fola Esch auf Kunstrasen


Nachdem das Testspiel gegen Alemannia Aachen unter der Woche witterungsbedingt abgesagt werden musste, steht für unsere Elv nun an diesem Wochenende der zweite Test in der laufenden Winter-Vorbereitung an. Am morgigen Samstag, 26. Januar, tritt unsere Mannschaft von Trainer Horst Steffen um 14.30 Uhr in Luxemburg beim Erstligisten CS Fola Esch an.

Das Sportliche:

Vor der Partie gegen Fola Esch gibt es aufseiten unserer Elv keine personellen Änderungen, was die fitten und einsatzbereiten Spieler angeht. In Luxemburg wird unser Team dabei am Samstag auf einen ambitionierten Gegner treffen. Fola Esch, das seit Sommer von Jeff Strasser trainiert wird, hat in dieser Saison das Ziel, sich für das internationale Geschäft zu qualifizieren – als Tabellenzweiter der 1. Luxemburgischen Liga, mit nur zwei Punkten Rückstand auf Tabellenführer Jeunesse Esch und einem Punkt Vorsprung auf den Vorjahresmeister F91 Dudelange, stehen die Chancen dafür auch nicht schlecht. Einziger Winter-Neuzugang der Luxemburger ist bisher Offensivspieler Zachary Hadji, der in der vergangenen Saison noch mit dem SV Röchling Völklingen in der Regionalliga Südwest gegen unsere Elv aufgelaufen ist, seit letztem Sommer aber vereinslos war. Das Team verlassen hat derweil in diesem Winter Mittelfeldspieler Jakob Dallevedove, der sich auf Leihbasis dem Liga-Konkurrenten Victoria Rosport angeschlossen hat.

Das Organisatorische:

Aufgrund der anhaltenden Kälte ist eine Austragung auf dem Rasenplatz auch bei dieser Partie nicht möglich. Das Spiel gegen Fola Esch findet daher auf dem Kunstrasen in Esch/Alzette statt (Adresse: 22, rue docteur Emile Colling, L-4069 Esch-sur-Alzette). Parkmöglichkeiten befinden sich im Umfeld, der Kunstrasen ist innerhalb weniger Minuten von dort aus fußläufig erreichbar.

A48H0116