Letztes Saison-Heimspiel gegen die TSG Balingen


Das vorletzte Saisonspiel ist gleichzeitig der letzte Heimauftritt 2018/2019 für die SV Elversberg in der Regionalliga Südwest. An diesem Samstag, 11. Mai, empfängt die Mannschaft von Trainer Horst Steffen die TSG Balingen in der URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde, der Anstoß der Partie erfolgt um 14.00 Uhr.

A48H3994Trainer Steffen hat das Hinspiel gegen den Tabellenelften noch sehr gut in Erinnerung – schließlich war diese Partie seine Premiere als Cheftrainer der SVE. Damals gab es noch eine 0:2-Niederlage, „aber das wollen wir jetzt ändern“, sagt der Trainer: „Wir haben bis jetzt zuhause eine gute Runde gespielt und wollen das so auch bis zum Schluss durchziehen. Ein Sieg gegen Balingen würde uns sicher noch mal ganz gut tun.“ Der Aufsteiger aus Baden-Württemberg hat gerade den Klassenerhalt perfekt gemacht. Dass die TSG dadurch jetzt einen Gang zurückfährt, glaubt Horst Steffen nicht. „Ich gehe schon davon aus, dass sie motiviert hier auftreten werden“, sagt er: „Sie spielen sehr konzentriert und organisiert, mit einem kräftigen Anlaufen, insofern müssen wir uns auf einen Gegner einstellen, der uns keine Zeit lassen wird. Wir müssen schnell handeln und schnell unsere Lösungen finden.“

Im letzten Liga-Heimspiel will die SVE auch den eigenen Fans noch mal etwas zu sehen geben. „Es ist auf jeden Fall etwas Besonderes. Die Mannschaft ist auch so eingestellt und motiviert, dass sie zuhause ein gutes Spiel bieten möchte“, sagt Horst Steffen. Neben den bereits bekannten verletzungsbedingten Ausfällen wird am Samstag gegen Balingen auch Mike Eglseder aufgrund von Wadenproblemen nicht mitwirken können.