Sieg im Spitzenspiel


Das Spitzenspiel gegen den TuS Jägersfreude siegt unsere zweite FrauenElv mit 3:1.

Eine geschlossene Mannschaftsleistung in allen Bereichen. Das Team von Markus Plein erspielte sich gleich mehrere Torchancen, die aber zu hektisch oder zu unkonzentriert abgeschlossen wurden. Die Gäste blieben immer gefährlich, verlegten sich zum größten Teil aufs Kontern.

Aber auch hier sieht man die Weiterentwicklung der Mannschaft, denn durch gutes Verschieben und gute Absprachen konnten auch diese Konter sehr gut verteidigt werden. Die Tore erzielten Michelle Kriesch, Maxima Dejon und Sandra Brück.

Unterm Strich ein verdienter Sieg, mit dem die Tabellenführung verteidigt werden konnte.