Sieg im Top-Spiel!


Am Sonntag war die SG Nahe, Zweitplatzierter der Bezirksliga Nord, zu Gast in Göttelborn. Somit stand das Spitzenspiel an, in dem es für unsere Mannschaft darum ging, die Verfolger weiter hinter sich zu lassen.
Schon in der 9. Spielminute konnte Michelle Kriesch einen Foulelfmeter zur 1:0 – Führung sicher verwandeln. Der Gegner machte es dem Team von Markus Plein nicht leicht, stand in der Defensive kompakt und ließ wenig Platz. Trotzdem gelang es Michelle Kriesch auf 2:0 zu erhöhen. Nach dem Anschlusstreffer der SG Nahe ging es dann mit einem 2:1 in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte war es erneut Michelle Kriesch, die mit ihrem dritten Tor das 3:1 für unsere Mannschaft erzielte und nur eine Minute später markierte Sandra Brück den 4:1 Endstand. Ein Lob geht an den Gegner, der es unserer Mannschaft an diesem Tag schwer gemacht hat. Mit nun neun Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten konnte man einen deutlichen Schritt in Richtung Meisterschaft machen.

Am kommenden Wochenende ist unsere Mannschaft spielfrei.