Topspiel beim Tabellenführer aus Offenbach


Es ist das Topspiel in der Regionalliga Südwest an diesem Wochenende! Die SV Elversberg tritt an diesem Samstag, 24. August, zum 6. Spieltag dieser Saison auswärts gegen die Offenbacher Kickers an. Die Partie gegen den aktuellen Tabellenführer wird im Sparda-Bank-Hessen-Stadion um 14.00 Uhr angepfiffen.

A48H5139Die Offenbacher konnten vier ihrer bislang fünf Saisonspiele gewinnen – lediglich in der Partie gegen den VfR Aalen haben die Hessen „nur“ einen Punkt geholt, nach fast einstündiger Unterzahl. „Offenbach hat oft zurückgelegen, einige Spiele gedreht und dann doch gewonnen. Dadurch hat diese Mannschaft natürlich auch eine breite Brust bekommen“, sagt SVE-Trainer Horst Steffen: „Sie werden dem heimischen Publikum am Samstag wieder ein tolles Spiel anbieten wollen. Dementsprechend gehe ich von einer großen Kulisse und einer hochmotivierten Offenbacher Mannschaft aus.“

Offenbach wird sowohl verletzungsbedingt auf Kapitän Richard Weil als auch auf Gerrit Gohlke und Kevin Pezzoni (Rot-Sperre) verzichten müssen – aber das schmälert nicht die Stärke der Kickers, wie Horst Steffen findet: „Natürlich ist das für Offenbach nicht gut, aber ich habe eine Kaderbreite gesehen, die zeigt, dass für Offenbach eine sehr gute Mannschaft auf dem Feld stehen wird. Die Jungs, die jetzt nicht gespielt haben, wollen sicher ihre Chance nutzen und sich zeigen. Dementsprechend werden sie hochmotiviert sein – aber das werden wir auch.“ Was die Elversberger Mannschaft angeht, sind Nils Winter und Oliver Oschkenat wieder im Training angekommen. Neben Oliver Stang wird allerdings nun auch Luca Blaß mit einem Kreuzbandriss fehlen.