U11 wird Dritter beim NLZ-Vergleichsturnier


Unsere U11-Jugend hat am vergangenen Wochenende am K-Aqua U11 Junioren Masters in Offenbach teilgenommen. Bei dem NLZ-Vergleichsturnier, bei dem unter anderem der Nachwuchs von Eintracht Frankfurt, Darmstadt 98, der Würzburger Kickers und der SG Sonnenhof Großaspach am Start waren, schaffte es unsere U11 am Ende auf den starken dritten Platz!

Nachdem sich unsere Jungs in der Gruppe C als Dritter hinter Darmstadt (Team Blau) und Eintracht Frankfurt (Team Schwarz) für das Viertelfinale qualifiziert hatten, trafen sie dort im Kampf um den Einzug ins Halbfinale auf den Nachwuchs von Darmstadt 98 (Team Weiß), Sieger der Gruppe B – und dank eines 3:0-Erfolges schafften es unsere Jungs schließlich auch, in die nächste Runde einzuziehen. Im Halbfinale wartete Eintracht Frankfurt (Team Weiß), das in der Gruppenphase als Sieger der Gruppe A hervorgegangen war, auf unsere U11. Unsere Junioren lieferten den Frankfurtern zwar einen guten Kampf, mussten sich am Ende aber mit 2:4 gegen den späteren Turniersieger geschlagen geben.

Trotz der Niederlage hatten unsere Jungs anschließend noch etwas zu gewinnen: Im Spiel um Platz drei traf unsere U11 auf Darmstadt 98 (Team Blau) – ein bereits bekannter Gegner. In der Gruppenphase waren sich beide Team bereits begegnet, und unsere Junioren mussten in diesem ersten Duell noch eine denkbar knappe 0:1-Niederlage einstecken. Im zweiten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften schaffte es unsere Jugend allerdings, den Spieß umzudrehen – und die Darmstädter mit 2:1 zu bezwingen! Damit stand der dritte Platz beim NLZ-Vergleichsturnier fest; eine richtig starke Leistung unserer Jungs!