U13 startet mit zwei Turniersiegen in den Winter


Unsere D-Junioren haben einen klasse Start ins neue Jahr hingelegt. Am vergangenen Wochenende war unsere U13 von Trainer Sven Borgard bei zwei Hallen-Turnieren am Start – und konnte beide Male den Sieg feiern!

Samstags traten unsere Jungs dabei zunächst beim Turnier von Borussia Spiesen an und gingen gleich mit zwei Teams an den Start. Team 1 konnte dabei alle Vorrunden-Spiele zu Null gewinnen. Gegen Riegelsberg gab es einen 4:0-Erfolg, ebenso wie gegen den Gastgeber Borussia Spiesen. Im dritten Spiel gegen Viktoria St. Ingbert waren unsere Jungs dann mit 2:0 erfolgreich. Teams 2 legte einen ähnlich starken Auftritt hin – gegen Viktoria St. Ingbert (2:1) und gegen Spiesen (3:0) gab es jeweils Siege, das Spiel gegen St. Wendel endete mit einem 0:0-Unentschieden. Die starken Ergebnisse unserer beiden Teams hatten zur Folge, dass das Finale des Turnieres ein SVE-internes Duell wurde. Dabei konnte sich unser Team 1 gegen Team 2 am Ende mit 5:1 durchsetzen. Insgesamt war dieser Doppelerfolg mit Platz eins und zwei unserer D-Junioren beim Neujahrsturnier schon mal ein optimaler Start ins Kalenderjahr 2019.

Einen Tag später legte unser Team dann noch einen drauf – und feierte direkt den nächsten Turniersieg. Am vergangenen Sonntag trat unsere U13 beim Turnier des SC Wemmetsweiler an. In der Vorrunde konnten sich unsere Jungs dabei sowohl gegen Röchling Völklingen (3:0) als auch gegen Viktoria St. Ingbert (9:2) klar durchsetzen. Eine Punkteteilung gab es im Spiel gegen die SG Lebach, das mit einem torlosen 0:0 endete. Dank dieser Ergebnisse stand unsere U13 auch sonntags wieder im Finale um den Turniersieg und traf dabei auch ein weiteres Mal auf den Nachwuchs von Viktoria St. Ingbert. Das Finalspiel endete mit einem starken 3:0-Sieg für unsere Jugend.

5AE76AA8-D851-4B37-93D4-D79A05A04CA4

72BA756D-4C0E-4F81-B3A8-A6F3A839D634