U15 siegt im Nachholspiel – jetzt nächstes Derby


Unter der Woche waren einige unserer NLZ-Teams im Einsatz! Die U19 und U13 haben dabei jeweils souverän die nächste Runde im Saarlandpokal erreicht; die U15 hat ihr Nachholspiel gegen Eisbachtal gewonnen. Jetzt geht es am Wochenende für unsere Teams in den Ligen weiter. Die A-Junioren spielen zuhause gegen Ludwigshafen, die B-Junioren treten in Schifferstadt an und die C-Junioren treffen im Derby auf die JFG Saarlouis/Dillingen.

U19 siegt im Pokal – jetzt zuhause gegen Ludwigshafen

Am vergangenen Mittwoch hat sich unsere U19 im Saarlandpokal der A-Junioren im Achtelfinale mit 8:1 gegen den SV Auersmacher durchgesetzt. Unser Team war dabei als Favorit nach Auersmacher angereist – und wurde dieser Rolle auch gerecht. Die SVE-Tore erzielten Alexander Sutter (10./58.), Alessandro Marino (17.), Fabio Lanfranco (33./61.), Philipp Kiefer (75./85.) und Vincent Ketzer (78.). Dem Gastgeber blieb in der letzten Spielminute nur noch der Ehrentreffer durch Cedric Weber (90.).

Jetzt geht es für das Team von Trainer Jens Kiefer am Wochenende direkt in der Regionalliga Südwest weiter. Am Samstag, 23. November, steht um 16.00 Uhr das Heimspiel in Spiesen gegen den Ludwigshafener SC an. Der Gegner liegt in der Tabelle bei einem Spiel mehr sechs Punkte und drei Ränge hinter unseren Junioren auf Platz acht. Von den bisherigen zwölf Saisonspielen hat Ludwigshafen vier gewonnen, spielte einmal Unentschieden und kassierte sieben Niederlagen.

U17 zu Gast in Schifferstadt

Die vergangenen Wochen liefen für unsere U17 in der Regionalliga Südwest nicht so gut – das wollen die B-Junioren von Trainer Sebastian Schummer jetzt aber wieder ändern. An diesem Sonntag, 24. November, tritt unsere U17 im Auswärtsspiel bei der DJK-SV Phönix Schifferstadt an. Spielbeginn ist um 13.00 Uhr. Während für unsere Jungs die Punkteausbeute nur in den vergangenen Spielen nicht so funktioniert hat, musste der Gegner schon über die gesamte Saison hinweg viel einstecken. In 13 Spielen gab es für Schifferstadt bereits elf Niederlagen – damit liegt der Gegner mit nur vier Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz der Regionalliga. Den einzigen Saisonsieg gab es Ende September beim 2:1-Auswärtserfolg gegen die SF Eisbachtal, darüber hinaus holte Schifferstadt im Heimspiel gegen den Tabellenschlusslicht JFG Saarlouis/Dillingen beim 1:1 einen Punkt. Besonders anfällig ist die Defensive der DJK – 67 Gegentore bedeuten den höchsten Wert der Liga.

U15 gewinnt gegen Eisbachtal – im Derby gegen Saarlouis

Unter der Woche hat unsere U15 in der Regionalliga Südwest noch ein Nachholspiel bestritten – unsere C-Junioren von Trainer Daniel Kiefer sind dabei zuhause gegen den Tabellennachbarn und Aufsteiger SF Eisbachtal angetreten und haben mit 3:0 gewonnen. Bei doch grenzwertigen äußeren Bedingungen waren die Gäste allerdings in der Anfangsphase die spielbestimmende Mannschaft. Nach wenigen Minuten kämpften sich dann aber auch unsere Jungs ins Spiel rein – und erzielten dann auch prompt die Führung! Nach einer Flanke aus dem rechten Halbfeld von Paul Hennrich entwischte Jannis Holbach seinem Gegenspieler und erzielte per Kopf das 1:0 (12.). Zehn Minuten später startete Davin Presser einen Sololauf, schüttelte den Gegner ab und lief am linken Strafraumeck in Richtung Tor – sein Rechtsschuss klatschte dann vom Innenpfosten ins Tor zum 2:0 (23.). Unsere U15 war mittlerweile das bessere Team, die Führung war verdient und wurde noch in der ersten Halbzeit weiter ausgebaut. Kurz vor dem Pausenpfiff setzte sich David Jochem am linken Flügel durch und brachte eine scharfe Hereingabe, die Aaron Engel am zweiten Pfosten verwerten konnte und das 3:0 erzielte (33.). Nach dem Seitenwechsel spielten unsere Jungs sauber weiter und ließen den Heimsieg nicht mehr anbrennen, ein paar gute, eigene Chancen ergaben sich zwar noch, aber es blieb beim 3:0. „Es war ein verdienter Sieg, der durchaus hätte höher ausfallen müssen“, sagte Trainer Kiefer: „Wir mussten die Art und Weise, an diesem Abend Fußball zu spielen, den äußeren Rahmenbedingungen und schwierigen Platzverhältnissen anpassen, letztlich ging es darum, erfolgreich und effektiv zu spielen. Das war kein Leckerbissen. Dennoch Glückwunsch an die Jungs für den souveränen Sieg! Respekt auch an den Gegner – eine gute Mannschaft und eine tolle Spielphilosophie, was man nicht so häufig sieht.“

Jetzt steht für unsere U15 zum Abschluss der Englischen Woche das dritte Heimspiel in Folge an: An diesem Samstag, 23. November, tritt das Team um 12.00 Uhr auf dem heimischen Kunstrasen an der Kaiserlinde gegen die JFG Saarlouis/Dillingen an. Gegen den Liga-Neuling sind unsere Jungs Favorit – Saarlouis hat erst sechs Punkte auf seinem Konto, nach den beiden Siegen gegen den SV Gonsenheim (3:1) und den VfR Wormatia Worms (2:0). Trotzdem werden unsere C-Junioren den vorgezogenen Rückrunden-Auftakt (es steht noch ein weiteres Nachholspiel an) sicherlich nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Verbandsliga: U16 in St. Wendel, U14 mit Spitzenspiel

Unsere jüngeren Jahrgänge U16 und U14 sind an diesem Wochenende beide auswärts im Einsatz. Die B2-Junioren von Trainer Kai Decker spielen dabei am Samstag, 23. November, um 11.00 Uhr bei der SG St. Wendel-Ostertal. Im Nachholspiel des 5. Spieltags sind unsere Junioren gegen den Aufsteiger auch Favorit: St. Wendel liegt auf dem vorletzten Tabellenplatz und konnte in der aktuellen Saison erst zwei Spiele gewinnen, und zwar gegen direkte Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Unsere C2-Junioren von Trainer Sven Borgard haben derweil am Wochenende ein echtes Topduell vor sich. Am Samstag, 23. November, tritt das Team um 16.30 Uhr auswärts beim Tabellenführer FC Homburg an. Die Homburger führen zurzeit souverän die Verbandsliga-Tabelle an und mussten bislang erst einmal Punkte abgeben – beim 2:2-Unentschieden gegen den FC Palatia Limbach.

Landesliga: D-Jugend im Pokal weiter – nun auswärts gegen Völklingen

Unsere U13 hat am vergangenen Mittwoch das Saarlandpokal-Viertelfinale erreicht. Im Achtelfinale hat sich unsere D-Jugend von Trainer Uwe Scharbach mit 3:0 gegen die JSG Schwalbach durchgesetzt. Alle drei Treffer fielen in der zweiten Halbzeit. Nun ist die U13 in der Landesliga an diesem Wochenende auswärts gefordert – die D-Jugend tritt am Samstag, 23. November, um 11.30 Uhr auf dem Kunstrasen in Heidstock gegen den SV Röchling Völklingen an. Unsere Jungs liegen nach vier Siegen aus vier Spielen an der Tabellenspitze, die Völklinger sind aktuell mit sieben Punkten Tabellenvierter. Unsere U12 hat an diesem Wochenende in der Kreisliga derweil spielfrei.

 

Die Spiele unserer NLZ-Teams im Leistungsbereich im Überblick:

Oberliga RPS: SVE U21 – TSV Schott Mainz (Samstag, 23. November, 14.30 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)
Regionalliga Südwest: SVE U19 – Ludwigshafener SC (Samstag, 23. November, 16.00 Uhr, Kunstrasen in Spiesen)
Regionalliga Südwest: DJK-SV Phönix Schifferstadt – SVE U17 (Sonntag, 24. November, 13.00 Uhr, Kunstrasen in Schifferstadt)
Verbandsliga: SG St. Wendel-Ostertal – SVE U16 (Samstag, 23. November, 11.00 Uhr, Kunstrasen in St. Wendel)
Regionalliga Südwest: SVE U15 – JFG Saarlouis/Dillingen (Samstag, 23. November, 12.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)
Verbandsliga: FC Homburg – SVE U14 (Samstag, 23. November, 16.30 Uhr, Jahnplatz in Homburg)
Landesliga: SV Röchling Völklingen – SVE U13 (Samstag, 23. November, 11.30 Uhr, Kunstrasen in Heidstock)
Kreisliga: SVE U12 spielfrei