U19: Richtungweisendes Derby gegen den FCS


An diesem Wochenende stehen im NLZ Saar sehr spannende Spiele auf dem Plan – sowohl die U19 (auswärts) als auch die U17 (zuhause) treten gegen den 1. FC Saarbrücken an. Unsere U15 hat derweil das Heimspiel gegen die SpVgg Wirges vor der Brust.

A-Junioren treten beim direkten Konkurrenten an

Im Kampf um die Meisterschaft in der Regionalliga Südwest steht unsere U19 vor einem sehr wichtigen Spiel: An diesem Samstag, 18. Mai, treten unsere A-Junioren von Trainer Jens Kiefer um 13.00 Uhr auswärts gegen den Verfolger 1. FC Saarbrücken an. Es ist das drittletzte Spiel in dieser Saison – und die Ausgangslage ist denkbar spannend: Unsere A-Junioren liegen mit vier Punkten Vorsprung vor dem FCS an der Tabellenspitze. Mit einem Auswärtssieg könnten unsere Junioren auf sieben Punkte davonziehen und wären somit nicht mehr einzuholen. Klappt es mit dem Punktgewinn nicht, bleibt die Runde wahrscheinlich spannend bis zum Schluss. Der Gastgeber aus Saarbrücken hat unserer Mannschaft lange Zeit ein Kopf-an-Kopf-Rennen geboten, in diesem Kalenderjahr konnte der FCS aus acht Spielen allerdings nur noch zwölf Punkte holen und musste dadurch zusehen, wie sich der Rückstand auf unser Team leicht vergrößert hat. Für den FCS ist es nun die letzte Chance, die Hoffnung auf die Meisterschaft aufrecht zu erhalten – entsprechend motiviert und fokussiert wird der Gegner auch auftreten.

B-Junioren mit Heim-Derby gegen den FCS

Zwei Punkte Vorsprung hat unsere U17 in der Regionalliga Südwest zurzeit auf den Konkurrenten 1. FC Kaiserslautern. Und das Ziel unserer B-Junioren von Trainer Sebastian Schummer ist es, diesen Abstand auch an diesem Wochenende zu halten. Am Sonntag, 19. Mai, steht um 13.00 Uhr das Heimspiel auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde gegen den 1. FC Saarbrücken an, und es wird sicherlich keine einfache Partie werden. Saarbrücken hat mit dem Kampf um die Bundesliga schon seit einiger Zeit nichts mehr zu tun. Als Tabellensechster beträgt der Rückstand des FCS auf unser Team bereits 27 Punkte. Doch auch wenn der Abstand relativ groß ist, kann sich unser Team auf ein wildes Spiel einstellen – ähnlich wie es bereits im Saarlandpokal-Halbfinale war, als unsere U17 den Sieg nach dem Elfmeterschießen perfekt machen konnte. Zumal Saarbrücken nicht nur deshalb mit Frust im Bauch anreisen wird. Im letzten Liga-Spiel hat der FCS die Derby-Niederlage gegen den FC Homburg (0:1) kassiert und will zwei Derby-Pleiten in Folge sicherlich vermeiden. Keine leichte Aufgabe also, die auf unsere U17 zukommt.

C-Junioren wollen zuhause punkten

Am vergangenen Wochenende musste sich unsere U15 in der Regionalliga Südwest trotz guter Torchancen mit einem 0:0 gegen Ludwigshafen zufrieden geben. Jetzt wollen unsere C-Junioren von Trainer Thomas Wiener am bevorstehenden Wochenende die Chancenverwertung verbessern – und im Heimspiel die Punkte einfahren. Zu Gast auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde ist am Samstag, 18. Mai, um 14.30 Uhr die SpVgg Wirges. Gegen Wirges ist unsere U15 zuhause auch Favorit. Der Gegner liegt in der Regionalliga-Tabelle auf Rang zwölf und kämpft noch um den Klassenerhalt. Doch genau das macht Wirges auch gefährlich: Denn die Chancen, den Ligaverbleib in den letzten beiden Saisonspielen noch zu schaffen, sind durchaus gegeben. Wirges liegt zwei Punkte hinter dem Tabellenelften TSV Schott Mainz und drei Punkte hinter dem JFV Rhein-Hunsrück. Mit einem Punktgewinn am Wochenende könnte die Hoffnung weiterleben – zumal Schott Mainz und Rhein-Hunsrück im Saisonfinale noch aufeinander treffen. Für unsere U15 wird es also wichtig sein, auch den Kampf gegen Wirges anzunehmen.

Verbandsliga: U14 und U16 treten auswärts an

Unsere jüngeren Jahrgänge U16 und U14 sind in der Verbandsliga an diesem Wochenende jeweils auswärts gefordert. Als erstes sind unsere C2-Junioren an der Reihe, die am Samstag, 18. Mai, um 16.30 Uhr bei der JFG Saarschleife antreten. Ein spannendes Duell, schließlich liegt die JFG punktgleich einen Tabellenplatz hinter unseren Junioren auf Rang sieben. Zurzeit ist die JFG Saarschleife zudem richtig gut drauf: Zuletzt feierte der Gegner beeindruckende Siege gegen den Tabellenzweiten Röchling Völklingen (3:1) und den Dritten JFG Schaumberg-Prims (1:0), gegen den Tabellenführer JFG Saarlouis/Dillingen unterlag Saarschleife nur knapp mit 1:2. Als Favorit treten derweil unsere B2-Junioren an diesem Wochenende in ihrem Auswärtsspiel an. Am Sonntag, 19. Mai, beginnt um 11.00 Uhr die Partie beim Tabellenachten JFG Obere Saar. Einerseits können unsere Junioren komplett befreit spielen – die Verbandsliga-Meisterschaft steht schon fest, unsere Jungs sind nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen. Ein Ziel gibt es dennoch: Unsere Mannschaft musste in der aktuellen Saison noch keine einzige Niederlage einstecken. Eine beeindruckende Bilanz, die unsere U16 auch im Saison-Endspurt so halten möchte.

 

Die Spiele unserer Nachwuchs-Teams im Leistungsbereich im Überblick:

Saarlandliga: Spvgg Quierschied – SVE U21 (Sonntag, 19. Mai, 15.30 Uhr, Sportanlage am Franzenhaus in Quierschied)
Regionalliga Südwest: 1. FC Saarbrücken – SVE U19 (Samstag, 18. Mai, 13.00 Uhr, FC-Sportfeld in Saarbrücken)
Regionalliga Südwest: SVE U17 – 1. FC Saarbrücken (Sonntag, 19. Mai, 13.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)
Verbandsliga: JFG Obere Saar – SVE U16 (Sonntag, 19. Mai, 11.00 Uhr, Kunstrasen in Auersmacher)
Regionalliga Südwest: SVE U15 – SpVgg Wirges (Samstag, 18. Mai, 14.30 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)
Verbandsliga: JFG Saarschleife – SVE U14 (Samstag, 18. Mai, 16.30 Uhr, Kunstrasen in Bachem)