U19 vor zweitem Spitzenspiel in Folge


Nach dem Derbysieg gegen den Tabellenführer 1. FC Saarbrücken steht für unsere U19 nun direkt das nächste Topduell in der Regionalliga Südwest an. Am Samstag sind unsere A-Junioren beim FC Speyer zu Gast. Spannend wird es auch bei der U17, die im Saar-Duell auf den 1. FC Saarbrücken trifft. Die U15 tritt derweil zuhause gegen die SF Eisbachtal an.

U19 auswärts gegen den Tabellenzweiten

Das erste Topspiel ist mit dem 1:0-Heimsieg gegen den 1. FC Saarbrücken gerade erst geschafft, da steht für unsere U19 in der Regionalliga Südwest bereits die nächste schwierige Aufgabe an. Unsere A-Junioren von Trainer Jens Kiefer sind an diesem Samstag, 02. November, um 17.00 Uhr beim FC Speyer zu Gast. Die Partie wird dabei mit Blick auf die Tabelle gleichzeitig ein Nachbarduell – während unsere Junioren mit 18 Punkten aus neun Spielen auf dem dritten Tabellenplatz liegen, ist der Gastgeber aus Speyer Tabellenzweiter – und das mit 24 Zählern punktgleich mit dem Tabellenführer aus Saarbrücken. Leichter als am vergangenen Wochenende wird die Aufgabe für unsere U19 nun also nicht. Speyer musste in der laufenden Runde erst eine Niederlage einstecken, beim 1:3 zuhause gegen Wormatia Worms, und konnte ansonsten alle Partien für sich entscheiden.

U17 vor Saar-Derby gegen den FCS

Zuletzt musste unsere U17 in der Regionalliga Südwest zwei bittere Niederlagen in Folge einstecken – jetzt wollen unsere B-Junioren von Trainer Sebastian Schummer natürlich schnell wieder zurück in die Erfolgsspur. Zumal die nun anstehende Partie nicht nur aus sportlicher Sicht brisant ist: An diesem Sonntag, 03. November, empfängt unsere U17 um 13.00 Uhr den 1. FC Saarbrücken zum Spitzenspiel und Saar-Derby an der Kaiserlinde. Die Saarbrücker liegen als Tabellendritter aktuell einen Platz und zwei Punkte hinter unseren Junioren. In der laufenden Runde konnte der FC bis auf drei Spiele alles gewinnen – lediglich gegen die TuS Koblenz (0:4) als auch gegen die SG Andernach (1:3) gab es Niederlagen, gegen Wormatia Worms (1:1) ein Unentschieden. Zuletzt konnte Saarbrücken noch mal Selbstvertrauen beim 5:1-Derbysieg gegen den FC Homburg tanken – diese Euphorie wollen unsere Jungs nun aber schnell wieder stoppen und selbst wieder einen Erfolg feiern.

U15 empfängt den Aufsteiger

Nach dem 4:1-Auswärtssieg gegen Gonsenheim darf unsere U15 in der Regionalliga Südwest nun wieder auf dem heimischen Kunstrasen an der Kaiserlinde ran. An diesem Samstag, 02. November, empfangen die C-Junioren von Trainer Daniel Kiefer die Sportfreunde Eisbachtal zum Heimspiel, die Partie wird um 14.30 Uhr angepfiffen. Als Aufsteiger spielt Eisbachtal bislang eine gute Runde. Mit zwölf Punkten aus zehn Spielen liegen die Sportfreunde im Tabellenmittelfeld auf Rang acht. Eisbachtal konnte bislang drei wichtige Siege gegen die direkte Konkurrenz im Kampf um den Klassenerhalt einfahren, die bislang vier Saisonniederlagen kamen alle gegen Topteams zustande. Daneben punktete Eisbachtal drei Mal durch Unentschieden, so zuletzt auch im Heimspiel gegen Wirges. Favorisiertes Team bleiben aber unsere Junioren, die im Heimspiel an den vergangenen Erfolg anknüpfen und eine neue Serie starten wollen, um den Anschluss an die Spitzengruppe der Liga zu halten.

Verbandsliga: U16 in Auersmacher, U14 mit Heimspiel

Auch unsere jüngeren Jahrgänge U16 und U14 sind am Wochenende in der Verbandsliga wieder im Einsatz. Die B2-Junioren von Trainer Kai Decker treten dabei auswärts an und sind am Sonntag, 03. November, um 11.00 Uhr beim SV Auersmacher zu Gast. Das Spiel könnte dabei ein Duell auf Augenhöhe werden – Auersmacher hat nach sieben Spielen als Tabellensechster mit zwölf Zählern nur vier Punkte Rückstand auf unsere Junioren. Allerdings musste der SVA zuletzt drei Niederlagen in Folge einstecken. Spannend wird sicherlich auch die Partie für unsere C2-Junioren von Trainer Sven Borgard, die bereits am Samstag, 02. November, um 16.30 Uhr im Heimspiel gegen den VfB Heusweiler antreten. Als Liga-Neuling kämpft Heusweiler um den Klassenerhalt und braucht dafür jeden Punkt. Zurzeit liegt der VfB auf Rang neun mit zwei Zählern Vorsprung auf die Abstiegszone.

 

Die Spiele unserer NLZ-Teams im Leistungsbereich im Überblick:

Oberliga RPS: SV Röchling Völklingen – SVE U21 (Sonntag, 03. November, 15.00 Uhr, Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen)
Regionalliga Südwest: FC Speyer – SVE U19 (Samstag, 02. November, 17.00 Uhr, Kunstrasen im Sportpark in Speyer)
Regionalliga Südwest: SVE U17 – 1. FC Saarbrücken (Sonntag, 03. November, 13.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)
Verbandsliga: SV Auersmacher – SVE U16 (Sonntag, 03. November, 11.00 Uhr, Kunstrasen in Auersmacher)
Regionalliga Südwest: SVE U15 – SF Eisbachtal (Samstag, 02. November, 14.30 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)
Verbandsliga: SVE U14 – VfB Heusweiler (Samstag, 02. November, 16.30 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)