Zweites Auswärtsspiel in Folge – SVE gegen Walldorf


Nach dem erfolgreichen Restrunden-Auftakt am vergangenen Wochenende steht für die SV Elversberg nun das zweite Auswärtsspiel in Folge an. Am 22. Spieltag der Regionalliga Südwest ist das Team von Trainer Horst Steffen an diesem Freitagabend, 01. März, beim FC-Astoria Walldorf zu Gast. Spielbeginn im Dietmar-Hopp-Sportpark ist um 19.00 Uhr.

A48H2738Nach dem positiven Spiel am vergangenen Sonntag ist die Zielsetzung der SVE klar: Auch in Walldorf will die Mannschaft einen ansprechenden Auftritt hinlegen und an die zuletzt gezeigte Leistung anknüpfen. Trainer Steffen warnt jedoch davor, den Gegner, zurzeit Regionalliga-Vorletzter, am Tabellenstand zu messen. „Meiner Meinung nach stehen sie zu Unrecht dort unten“, sagt Horst Steffen: „Ich habe ihr Spiel gegen Offenbach gesehen, in dem sie allein in den ersten fünf Minuten drei Mal in den 16er eingelaufen sind und Tore hätten machen können. Sie haben also eine gute Offensive, auch wenn sie ein paar Spiele unglücklich verloren haben.“ Dementsprechend erwartet der Trainer am Freitagabend „ein Spiel auf Augenhöhe. Wir müssen wieder unsere Leistung bringen, dann werden wir den Gegner auch vor Probleme stellen können.“

Personell haben sich im Vergleich zur Vorwoche keine Änderungen ergeben – es fehlen weiterhin die Langzeitverletzten Oliver Stang und Aleksandar Stevanovic sowie Marco Kofler, der weiterhin Zeit braucht. Ansonsten sind nach jetzigem Stand alle Spieler für einen Einsatz in Walldorf bereit.