Hallen-Team bis ins Halbfinale


Beim Hallen-Turnier des SV Limbach/Dorf hat es unser Hallen-Team zuletzt bis ins Halbfinale geschafft, unterlag dort aber dem späteren Turniersieger aus Köllerbach.

In der Vorrunde war unsere junge Mannschaft in den Spielen gegen die SG Nalbach-Piesbach (6:0-Sieg), den SC Primsweiler (8:0) und den SV Auersmacher II (2:2) gefordert, in der Zwischenrunde gab es anschließend einen 4:3-Erfolg gegen die SG Lebach-Landsweiler II und einen 3:1-Sieg gegen den 1. FC Schmelz sowie eine 1:4-Niederlage gegen die Spvgg. Quierschied. Mit diesen Ergebnissen schaffte es unser Hallen-Team ins Halbfinale, wo es allerdings dem späteren Turniersieger SF Köllerbach mit 1:4 unterlegen war. Im Spiel um Platz 3 gab es anschließend eine 2:5-Niederlage gegen den VfL Primstal.

Weniger gut lief es am Wochenende beim Turnier der SG Saarbrücker Vereine. In Gruppe E gewann unser Team zwar gegen den SV Rockershausen II (8:0), den FC Rastpfuhl III (6:2) und die SF Saarbrücken II (11:1), unterlag aber gegen den FV Bischmisheim (1:3) und den SV Auersmacher II (1:3), wodurch das Turnier für unsere Jungs nach der Gruppenphase bereits beendet war. Turniersieger wurde später Auersmacher II durch einen 2:1-Sieg gegen Bischmisheim.

In diesem Winter steht nun noch eine letzte Turnierteilnahme an, und zwar am kommenden Wochenende beim Turnier des SSV Pachten (17. bis 19. Januar). Unser Hallen-Team steigt dabei am Samstag, 18. Januar, in Gruppe 3 ins Spielgeschehen ein. In der ersten Runde stehen die Partien gegen den VfB Dillingen (16.00 Uhr), den FV Diefflen II (16.34 Uhr), die SG Nalbach-Piesbach (17.25 Uhr) und den SSV Pachten II (18.16 Uhr) auf dem Plan.