NLZ Saar: Heim-Derby für die U15 gegen Homburg


Während der Liga-Spielbetrieb in den saarländischen Klassen in den nächsten beiden Wochen aufgrund der Corona-Pandemie ausgesetzt ist, finden die Partien im überregionalen Spielbetrieb regulär statt. Sprich: Unsere Regionalliga-Teams aus dem NLZ Saar sind weiterhin im Einsatz. Die Heimspiele der Teams werden allerdings aufgrund der aktuellen Infektionslage ohne Zuschauer ausgetragen!

Die U19 betrifft das an diesem Wochenende erstmal nicht – schließlich sind die A-Junioren von Trainer Daniel Demmerle nicht zuhause, sondern auswärts im Einsatz. Am Samstag, 24. Oktober, tritt das Team in der Regionalliga bei der TSG Bretzenheim an, Spielbeginn in Mainz-Bretzenheim ist um 15.00 Uhr. Während unsere Junioren in dieser Saison noch ungeschlagen sind und das auch am Samstag bleiben wollen, hatten die Mainzer schon mehr Höhen und Tiefen. Im Oktober gelangen zwar zwei Siege gegen RW Koblenz (3:2) und die JFG Saarlouis/Dillingen (7:0), zuletzt gab es aber wieder einen kleinen Rückschlag bei der 0:5-Niederlage gegen den FSV Offenbach. Demnach gehen unsere A-Junioren auch als Favorit in das Spiel gegen den Tabellenzehnten.

Ähnlich sieht das auch bei unserer U17 an diesem Regionalliga-Wochenende aus. Die B-Junioren von Trainer Kai Decker, die nach wie vor mit sieben Siegen aus sieben Spielen auf Tabellenplatz eins liegen, empfangen am Samstag, 24. Oktober, den VfR Wormatia Worms zum Heimspiel auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde (ohne Zuschauer).  Spielbeginn ist um 11.00 Uhr. Auch hier gehen unsere Jungs als Favorit ins Spiel, Worms liegt in der Tabelle im Mittelfeld auf Platz acht. Das Team kann allerdings auch gegen Gegner aus dem oberen Tabellenfeld mithalten: So sicherte sich Worms beispielsweise gegen den Tabellendritten SF Eisbachtal einen Punkt (0:0), gegen den Tabellenzweiten Eintracht Trier unterlag die Wormatia nur ganz knapp mit 1:2.

Zu einem spannenden Derby kommt es bei unserer U15! Die C-Junioren von Trainer Sebastian Schummer empfangen in der Regionalliga Südwest an diesem Samstag, 24. Oktober, den FC Homburg zum Saar-Duell, Spielbeginn auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde ist um 14.30 Uhr. Beide Mannschaften liegen aktuell mit sechs Zählern punktgleich in der Tabelle hintereinander, Homburg steht wegen des besseren Torverhältnisses derzeit einen Rang vor unseren Jungs auf Platz zwölf. Während unsere U15 in dieser Saison zwei Siege feiern konnte, hat Homburg einmal gewonnen und dafür drei Unentschieden geholt – das unter anderem gegen den starken Tabellenvierten Schott Mainz (0:0) und den Tabellenzweiten SF Eisbachtal (1:1).