NLZ: Saison auch für die U21 und Jugend beendet


Nach den Beschlüssen des Saarländischen Fußballverbandes und des Regionalverbandes wurden kürzlich auch die Spielzeiten in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar und somit die Saison für die U21 sowie in der Nachwuchs-Spielklassen im Saarland und überregional in der Regionalliga für beendet erklärt. Aufgrund der Platzierungen nach der Quotientenregelung wird sich an den Liga-Zugehörigkeiten der NLZ-Teams in der kommenden Saison nichts ändern. Die U21 spielt weiterhin in der Oberliga, die U19, U17 und U15 in der Regionalliga Südwest.

Unklar ist jedoch noch, wann und wie der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Vor allem in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar ergibt sich aufgrund der Auf- und Abstiegsregelung eine Liga mit sehr vielen teilnehmenden Vereinen. Aktuell werden diesbezüglich noch verschiedene Modelle diskutiert, die einen sportlich fairen und umsetzbaren Spielbetrieb gewährleisten.

Auf Saarland-Ebene wurde darüber hinaus beschlossen, dass der unterbrochene Saarlandpokal-Wettbewerb in die neue Spielzeit übernommen und zu Ende gespielt werden soll.