U19 morgen Abend im Pokalfinale gegen den FCS


Während die Landespokalspiele der weiteren Jugendmannschaften abgebrochen wurden, spielen die A-Junioren den Saarlandpokalsieger der vergangenen Saison noch aus – schließlich geht es bei der U19 damit gleichzeitig um die Teilnahme am DFB-Pokal der Junioren. Da noch einige Teams im Rennen waren, wurden die Finalteilnehmer in zwei Vierer-Turnieren ermittelt. In unserer Gruppe konnte sich unsere U19 am Ende souverän durchsetzen und trifft nun auf die Junioren des 1. FC Saarbrücken.

In der Halbfinal-Runde feierte unsere Mannschaft den Einzug ins Finale durch drei Siege aus drei Spielen. Gegen die JSG Moseltal gab es einen 3:0-Erfolg, gegen den SV Röchling Völklingen einen 4:0-Sieg und gegen die JFG Saarlouis/Dillingen einen 1:0-Erfolg. Im Finale trifft unsere Mannschaft nun auf den Regionalliga-Meister der letzten Saison und neuen Bundesligisten 1. FC Saarbrücken. Das Endspiel um den Saarlandpokal wird am morgigen Mittwoch, 19. August, ab 18.30 Uhr auf dem Gelände der DJK St. Ingbert statt. Der FCS hatte sich zuvor im Halbfinale in seiner Gruppe gegen die SG SV Merchweiler (7:2), den SV Saar 05 Saarbrücken (2:1) und gegen die JFG Schaumberg-Prims (3:0) durchgesetzt.