U21: Nächstes Auswärtsderby gegen den FV Diefflen


Wieder auswärts – wieder Derby! Die U21 der SV Elversberg tritt in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar Süd an diesem Wochenende zum dritten Mal in Folge auswärts an. Das Team von Trainer Marco Emich ist dabei beim FV Diefflen zu Gast, die Partie im Dillinger Parkstadion wird am Samstag, 19. September, ab 15.30 Uhr ausgetragen.

„Es wird sicher ein interessantes Spiel“, sagt Marco Emich: „Diefflen ist auf dem Platz immer sehr gut organisiert und offensiv dazu extrem gut besetzt, mit Fabian Poß, Chris Haase und Merouane Taghzoute“ – die alle drei auch bereits in dieser jungen Oberliga-Saison mit Toren erfolgreich waren.  Aktuell liegt Diefflen mit vier Punkten aus drei Spielen auf Tabellenplatz fünf, gegen den FV Eppelborn (4:2) und zuletzt Hertha Wiesbach (3:3) konnte das Team punkten, gegen den FV Dudenhofen gab es eine knappe 1:2-Niederlage. „Die Jungs von Thomas Hofer sind echt schwer zu knacken“, sagt U21-Trainer Emich: „Aber wir haben bisher auch gut gespielt, wollen gegen Diefflen entsprechend auftreten und versuchen, das Spiel dort zu gewinnen.“ Fehlen werden dabei lediglich die beiden Langzeitverletzten Marvin Wollbold und Silas Schmitt sowie Lukas Hirsch, der wegen einer Rippenprellung noch nicht mitwirken kann.