Vertrag von Oliver Oschkenat aufgelöst


Die Wege von der SV Elversberg und Oliver Oschkenat trennen sich vorzeitig. Der Vertrag des 26-jährigen Innenverteidigers, der ursprünglich noch für diese Saison gültig gewesen wäre, wurde in beiderseitigem Einvernehmen mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

OschiOschkenat war vor einem Jahr vom 1. FC Saarbrücken zur SV Elversberg gewechselt. In der vergangenen, abgebrochenen Saison kam der Abwehrspieler auf zehn SVE-Einsätze in der Regionalliga Südwest und drei weitere im Saarlandpokal-Wettbewerb. Jetzt wird er sich einer neuen sportlichen Herausforderung stellen. „In dieser Saison sind wir in der Innenverteidigung stark besetzt. Wir haben Oliver mitgeteilt, dass es für ihn schwer wird“, sagt SVE-Sportdirektor Ole Book: „Wir sind uns aber sicher, dass er seinen Weg gehen wird. Wir danken ihm für seinen Einsatz für den Verein in der vergangenen Saison und wünschen ihm bei seinen neuen sportlichen Aufgaben und natürlich persönlich und privat alles Gute.“