Vorletzter Test gegen Oberligist Wiesbach


Am morgigen Samstag, 08. Februar, steht für unsere Elv das vorletzte Testspiel dieser Winter-Vorbereitung an. Die Mannschaft von Trainer Horst Steffen tritt dabei um 14.00 Uhr gegen den Oberligisten FC Hertha Wiesbach an. Die Partie wird auf dem SVE-Trainingsgelände in Grosbliederstroff ausgetragen, der Eintritt ist frei.

Testspiel WiesbachAufseiten unserer Elv fehlen nach wie vor die Langzeitverletzten Israel Suero Fernández, Luca Blaß und Oliver Stang sowie Mirza Mustafic (Schulter). Ob Patryk Dragon (ebenfalls Schulter) bereits morgen wieder spielen wird, ist noch offen. Alle anderen sind aber wieder an Bord.

Der Gegner aus Wiesbach überwintert in der Oberliga-Tabelle aktuell auf Rang zwölf, in 19 Spielen sammelte die Mannschaft von Trainer Michael Petry 24 Punkte. Bester Torschütze ist in dieser Spielzeit der 30-jährige Ruddy M’Passi, der bei 18 Einsätzen 13 Mal erfolgreich war und der gerade erst vor wenigen Tagen seinen Vertrag in Wiesbach langfristig verlängert hat.

In den vergangenen Wochen hat unser nächster Gegner vor allem bei den Hallen-Turnieren auf sich aufmerksam gemacht. Am vergangenen Sonntag hat Hertha Wiesbach demnach am Hallen-Masters teilgenommen und das Finale erreicht. Dort unterlag das Team am Ende den Sportfreunden Köllerbach nach Verlängerung nur knapp mit 3:4. Für Wiesbach, wo auch einige ehemalige Elversberger spielen, geht die Restrunde in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar am 29. Februar mit dem Auswärtsspiel beim FV Engers weiter.