Aktion „+ 1“ beim Heimspiel gegen Balingen


Nach langer Zeit mit vielen coronabedingten Auflagen für alle Stadionbesucher gelten durch die neue saarländische Verordnung nun bei den Heimspielen der SV Elversberg in der URSAPHARM-Arena deutlich lockerere Regelungen; auch die Auslastungsbeschränkungen entfallen. Endlich wieder alle gemeinsam zur SVE, endlich wieder das Stadion-Erlebnis, wie wir es von der Zeit vor der Pandemie kennen! Das feiern wir mit unseren treuen Fans beim Heimspiel an diesem Samstag, 09. Oktober, gegen die TSG Balingen. Bei der Aktion „+ 1“ können alle Dauerkarten-Besitzer zu diesem Spiel eine zusätzliche Person gratis mitbringen.

Aktion-plus1-1Mit der Aktion will die SV Elversberg das neue, alte Stadion-Erlebnis einläuten und gleichzeitig Danke an die Fans sagen, die den Verein auch in der schwierigen Pandemie-Zeit treu unterstützt haben. Die Aktion richtet sich demnach an alle Dauerkarten-Besitzer (außer VIP), die zum Heimspiel gegen die TSG Balingen jeweils eine zusätzliche Person in die URSAPHARM-Arena mitbringen können.

Für die Begleitpersonen der Dauerkarten-Besitzer gibt es (kostenlose) Sondertickets, die ab diesen Mittwoch, 06. Oktober, im SVE-Fanshop in der Lindenstraße erhältlich sind. Der Fanshop ist am Mittwoch und Freitag von 10-12 Uhr, am Donnerstag von 17-19 Uhr sowie am Spieltag selbst vor der Partie von 10-14 Uhr geöffnet.

Dauerkarten-Besitzer erhalten gegen Vorlage ihrer Dauerkarte ein kostenloses Sonderticket und ein Kontaktformular. Da die Kontaktnachverfolgung nach wie vor gewährleistet sein muss, muss die Begleitperson das ausgefüllte Kontaktformular am Samstag am Stadion-Eingang abgeben oder per Luca-App am Spieltag vor Ort einchecken. Die Begleitperson erhält zum gleichen Block Zugang wie der Dauerkarten-Besitzer.

Grundsätzlich entfällt in der URSAPHARM-Arena ab sofort die Auslastungsbeschränkung, die Maskenpflicht und die Abstandsregelungen. Es gilt nur noch die Empfehlung des Tragens einer Maske, sofern der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Die 3G-Regel gilt weiterhin: Stadionbesucher müssen am Eingang nachweisen, dass sie vollständig geimpft, genesen oder tagesaktuell negativ getestet sind.