Heimspiel gegen Stadtallendorf wird verlegt


Das ursprünglich für diesen Samstag, 06. März, angesetzte Regionalliga-Heimspiel der SV Elversberg gegen den TSV Eintracht Stadtallendorf wird verlegt. Die Spielverlegung erfolgte auf Antrag der Hessen auf Grundlage der aktuellen Quarantäne-Anordnungen für einen Großteil der Mannschaft durch das zuständige Gesundheitsamt. Zu Beginn der Woche gab es bei Stadtallendorf einen Corona-Fall aus dem Umfeld der Mannschaft.

Wir wünschen vorerst der betroffenen Person einen guten und milden Verlauf sowie eine schnelle Genesung.

Der neue Spieltermin für die Partie gegen Eintracht Stadtallendorf steht bereits fest: Das Nachholspiel steigt am Dienstag, 23. März, um 19.00 Uhr in der URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde.