Rückrunden-Auftakt der SVE zuhause gegen Ulm


Zum Abschluss der Englischen Woche bestreitet die SV Elversberg an diesem Wochenende gleichzeitig den Rückrunden-Auftakt dieser Regionalliga-Saison. Dabei empfängt das Team von Trainer Horst Steffen am Samstag, 06. Februar, den SSV Ulm 1846 Fußball in der URSAPHARM-Arena. Die Partie wird um 14.00 Uhr angepfiffen.

A48H6514Es wird ein Duell zweier Mannschaften, die in der Tabelle punktgleich und mit derselben Tordifferenz auf den Plätzen vier und fünf liegen. „Ich glaube, sie haben eine ähnliche Entwicklung und einen ähnlichen Lauf wie wir“, sagt Horst Steffen und erinnert auch an das 1:1 der Ulmer unter der Woche gegen den TSV Schott Mainz. „Es war ein ähnliches Spiel wie unseres gegen Alzenau. Ulm hatte viele Torchancen, trotzdem ging das Spiel 1:1 aus.“

Nicht zuletzt durch die vielen Parallelen und die offensive Ausrichtung beider Teams könnte es am Samstag „ein spannendes Spiel werden“, sagt SVE-Trainer Steffen: „Ulm ist mit die beste Mannschaft, gegen die wir bisher gespielt haben. Wir freuen uns, dieses Topspiel zu haben und mit Frische und Begeisterung in dieses Spiel gehen zu können. Wir wollen uns messen und das Hinspiel-Ergebnis gegen Ulm (0:2) mit einem Heimsieg wieder ausgleichen.“ Beim Rückrunden-Auftakt wird dabei Torhüter Frank Lehmann weiterhin fehlen, Maurice Neubauer kann zumindest wieder voll trainieren. Daneben fehlt im Heimspiel gegen Ulm auch Mittelfeldspieler Patryk Dragon, der aufgrund seiner 10. Gelben Karte gesperrt ist.