Sinan Tekerci bleibt weiterhin in Elversberg


Tekerci_Book

Mit Sinan Tekerci hat ein weiterer Spieler des aktuellen Kaders der SV Elversberg seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag verlängert. Der 27-jährige Flügelspieler, der seit fast drei Jahren das SVE-Trikot trägt, erhält einen neuen Zweijahresvertrag bis Sommer 2023.

Post_SinanTekerci kam im Sommer 2018 zur SV Elversberg, nachdem er zuvor unter anderem bei Dynamo Dresden, Preußen Münster, beim FSV Zwickau und dem 1. FC Nürnberg aktiv war. In seinen vorherigen Stationen kam der offensive Außenbahnspieler in einer Erstliga-Partie für Nürnberg und in vereinsübergreifend 91 Drittliga-Spielen zum Einsatz, ehe er sich der SVE anschloss. In Elversberg belebte Tekerci auf Anhieb das Offensivspiel der SVE und kam bereits in seiner ersten Saison auf 31 Regionalliga-Einsätze; auch in den vergangenen beiden Spielzeiten war der Offensivspieler fester Bestandteil des Teams. Insgesamt lief Sinan Tekerci, der meist auf der linken Offensivseite zum Einsatz kommt, in seinen drei bisherigen SVE-Jahren in 94 Pflichtspielen auf, davon drei Mal im DFB-Pokal, und kam dabei auf 37 Torbeteiligungen (23 Tore/14 Vorlagen).

„Sinan ist in den vergangenen drei Jahren mit seinem unermüdlichen Einsatz immer wieder vorangegangen. Auch wenn er in der jetzigen Spielzeit nicht in jeder Phase sein gesamtes Potenzial abrufen konnte, haben wir volles Vertrauen, dass Sinan in den nächsten beiden Jahren wieder das auf den Platz bringen wird, was ihn auszeichnet. Sein Einsatz, sein ständiger Zug zum Tor, seine Laufbereitschaft und der absolute Wille machen Sinan für uns zu einem wertvollen Teil des Teams, auf den wir weiterhin bauen werden“, sagt SVE-Sportdirektor Ole Book. Sinan Tekerci ergänzt: „Ich habe in meiner bisherigen Zeit hier in Elversberg den Verein und das Umfeld sehr zu schätzen gelernt. Die Zusammenarbeit mit der Mannschaft und dem Trainerteam macht jeden Tag aufs Neue viel Freude. Ich bin heiß darauf, weiterhin anzugreifen und alles für das Team und den Verein zu geben.“