SVE startet am 10. Januar in die Winter-Vorbereitung


Seit etwas mehr als einer Woche befindet sich das Regionalliga-Team der SV Elversberg in der Winterpause – in zwei Wochen kehrt die Mannschaft von Trainer Horst Steffen allerdings bereits wieder ins Teamtraining zurück. Nach dem Jahreswechsel startet die Elv von der Kaiserlinde am Montag, 10. Januar, in die Winter-Vorbereitung auf die restliche Saison 2021/2022 in der Regionalliga Südwest.

Knapp fünf Wochen bleiben der Mannschaft dabei, um sich auf die Restrunde vorzubereiten, die am Sonntag, 13. Februar, mit dem Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim II beginnt. Im Rahmen der Winter-Vorbereitung sind nach aktuellem Stand drei Testspiele und ein Vorbereitungsturnier geplant: Nach den Freundschaftsspielen gegen den luxemburgischen Erstligisten Union Luxemburg und gegen den Regionalliga-Konkurrenten FC Rot-Weiß Koblenz startet die SVE beim Wintercup der SG Sauertal, weitere Teilnehmer des Turniers sind Fola Esch, der TSV Schott Mainz und Victoria Rosport. Zum Abschluss der Winter-Vorbereitung steigt dann noch das Testspiel gegen den VfR Wormatia Worms am ersten Februar-Wochenende, ehe es in der Regionalliga Südwest gegen Hoffenheim weitergeht.

 

Die Winter-Vorbereitung 2022 im Überblick*:

  • Montag, 10. Januar: Trainingsauftakt
  • Samstag, 15. Januar: Testspiel Union Luxemburg (14.00 Uhr, in Luxemburg)
  • Freitag, 21. Januar: Testspiel FC Rot-Weiß Koblenz (Uhrzeit offen, in Koblenz)
  • Wochenende 29./30. Januar: Wintercup der SG Sauertal (in Ralingen)
  • Samstag, 05. Februar: Testspiel Wormatia Worms (14.00 Uhr, in Worms)
  • Sonntag, 13. Februar: Restrunden-Auftakt Regionalliga Südwest

* Änderungen und Ergänzungen des Vorbereitungsplans sind jederzeit möglich.