U19 empfängt Ludwigshafen zum Heimspiel


Die U17 (Bundesliga Süd/Südwest) und die U15 (Regionalliga Südwest) sind an diesem Wochenende spielfrei – die U19 ist in der Regionalliga Südwest allerdings im Einsatz! Das Team von Trainer Kai Decker empfängt an diesem Sonntag, 24. Oktober, den Ludwigshafener SC zum Heimspiel, Spielbeginn auf dem Kunstrasen in Spiesen ist um 13.00 Uhr.

Ziel gegen den punktgleichen Tabellenneunten ist ein Heimsieg, um in der Tabelle weiter zu klettern und an die vorderen Plätze anzuschließen. Derzeit belegen unsere A-Junioren nach vier Spielen sowie einem Sieg und drei Unentschieden Tabellenrang sechs, Ludwigshafen konnte die gleiche Punkteausbeute bei zwei Siegen und zwei Niederlagen einfahren. Die beiden Siege konnte der LSC dabei in den vergangenen beiden Spielen feiern, beim 4:2-Heimsieg gegen Rot-Weiß Koblenz und beim 2:1-Auswärtssieg gegen den SV Gonsenheim. Ludwigshafen kommt also durchaus mit etwas Rückenwind ins Saarland, dennoch will unser Team dagegenhalten, das eigene Spiel durchsetzen und somit erfolgreich sein.

 

Die Spiele der NLZ-Teams im Leistungsbereich:

RPS-Oberliga: SVE U21 – FV Diefflen
(So, 24.10., 16.30 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)

Regionalliga Südwest: SVE U19 – Ludwigshafener SC
(So, 24.10., 13.00 Uhr, Kunstrasen in Spiesen)

Bundesliga Süd/Südwest: SVE U17 spielfrei

Verbandsliga: SVE U16 spielfrei

Regionalliga Südwest: SVE U15 spielfrei