U21 feiert wichtigen Auswärtssieg in Speyer


Unsere U21 hat in der RPS-Oberliga Süd einen sehr wichtigen Sieg eingefahren! Am Sonntag gewann das Team von Trainer Marco Emich im Auswärtsspiel gegen den FC Speyer mit 3:2 und konnte dadurch in der Tabelle noch mal näher an die ersten sechs Plätze heranrücken. 

Unsere U21 erwischte dabei in Speyer den perfekten Start ins Spiel und konnte bereits mit dem ersten Angriff aufs gegnerische Tor durch Daniel Dahl in Führung gehen (1.). Und in den folgenden Minuten bestätigte unsere Zweite diese Führung, spielte weiter besser auf als der Gegner und hatte einige Chancen, um weitere Tore nachzulegen. Anstelle des 2:0 folgte jedoch der Ausgleich des FCS – zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt kurz vor dem Pausenpfiff durch Max Lichti (44.). Aber: Das Gegentor brachte unsere u21 nicht aus der Fassung. “Wir haben in der zweiten Halbzeit wieder gut angefangen, gut gespielt und dann auch verdient mit 3:1 geführt”, sagte Emich, dessen Truppe nach dem Seitenwechsel durch Batikan Sonsuz (55.) und Maurice Schnell (71.) nachlegen konnte. Auch danach ergaben sich weitere Tormöglichkeiten für die SVE, die unser Team aber nicht konsequent genug zu Ende brachte. Stattdessen schlug wieder Speyer durch den zweiten Treffer von Lichti zu und verkürzte auf 2:3 (74.). Trotz des nun wieder knappen Ergebnisses blieb unsere U21 aber ruhig, verteidigte gut und hielt die Führung bis zum Schluss. Lediglich in der Nachspielzeit wurde es noch einmal bei einem Angriff der Gastgeber brenzlig, die Aktion wurde aber wegen einer Abseitsposition abgepfiffen. “Ich bin froh, dass der Linienrichter in dieser Situation gut aufgepasst hat. So war es ein verdienter Sieg unserer Jungs und eine gute Leistung der Mannschaft”, sagte Marco Emich: “Da können wir auf jeden Fall weitermachen.”

Durch den Auswärtserfolg ist die U21 in der Tabelle wieder auf Platz acht geklettert und hat nun noch einen Rückstand von vier Punkten auf den Tabellensechsten TuS Mechtersheim, wobei Mechtersheim bereits eine Partie mehr bestritten hat als unsere Zweite. Für unsere U21 geht es nun an diesem Sonntag, 21. November, um 15.00 Uhr mit dem Heimspiel auf dem Elversberger Kunstrasen gegen den Tabellennachbarn SV Röchling Völklingen weiter.