NLZ Saar: U15 nach kurzer Pause in Koblenz


Nachdem die U15 in der Regionalliga Südwest zuletzt ein paar Wochen spielfrei war, geht es nun wieder weiter: Am Samstag sind die C-Junioren bei der TuS Koblenz zu Gast. Die U19 tritt derweil im nächsten Regionalliga-Derby bei der JFG Saarlouis/Dillingen an, die U14 spielt in der Verbandsliga zuhause gegen die JSG Bisttal.

U19 im nächsten Derby bei Saarlouis/Dillingen

Nachdem die U19 in der Regionalliga Südwest zuletzt das Derby beim FC Homburg durch eine schwache zweite Halbzeit noch aus der Hand gegeben hat (2:4), steht für das Team von Interimstrainer Jens Kiefer nun das nächste Saar-Duell auf dem Plan. An diesem Samstag, 30. April, tritt die Mannschaft um 11.00 Uhr bei der JFG Saarlouis/Dillingen an. Um den sicheren Klassenerhalt in der Abstiegsrunde zu schaffen, braucht unsere U19 die Punkte unbedingt. Die Ausgangslage beim Gegner sieht allerdings ganz anders aus. Die JFG ist in der Regionalliga-Tabelle Vorletzter, hat nur fünf Punkte und steht damit bereits als Absteiger fest. Aber: Saarlouis/Dillingen hat sich dennoch noch nicht aufgegeben. Zuletzt hat das Team einen 2.1-Sieg gegen die TSG Bretzenheim gefeiert und damit bewiesen, dass es die Saison vernünftig zu Ende bringen will. Unsere A-Junioren sind also gewarnt.

U15 tritt bei der TuS Koblenz an

Das letzte Regionalliga-Spiel hat die U15 am 02. April bestritten – jetzt geht es nach der längeren Liga-Pause für das Team von Trainer Sebastian Schummer aber wieder weiter! Am Samstag, 30. April, sind die C-Junioren bei der TuS Koblenz zu Gast, die Partie auf dem Kunstrasen in Urbar beginnt um 14.30 Uhr. In der Meisterschaftsrunde liegen unsere Junioren nach wie vor auf Tabellenplatz zwei, Koblenz steht zehn Punkte dahinter auf Rang vier. Auch wenn unsere Jungs dadurch leicht favorisiert sind, wird es sicherlich nicht einfach: Die TuS ist in der Meisterschaftsrunde noch ungeschlagen und konnte alle bisherigen drei Spiele für sich entscheiden. Nach dem klaren 5:1-Sieg gegen den SV Gonsenheim folgten ein 1:0 gegen den 1. FC Saarbrücken und zuletzt ein 2:0-Sieg in Wirges. Trotz der guten Form des Gegners ist das Ziel unserer U15 klar: Mit einem weiteren Erfolg will die Mannschaft den zweiten Tabellenplatz verteidigen und weiterhin vor dem nächsten Verfolger 1. FSV Mainz 05 (zwei Punkte Rückstand) bleiben.

Verbandsliga: U14 empfängt Bisttal

Während die U16 in der Verbandsliga ein spielfreies Wochenende hat, ist die U14 im Einsatz: Am Samstag, 30. April, steht um 13.00 Uhr auf dem Kunstrasen in Göttelborn das Heimspiel gegen die JSG Bisttal an. Nachdem unsere Jungs zuletzt gegen Palatia Limbach die drei Punkte holen konnten, will die U14 nun den nächsten Dreier folgen lassen. Aber es könnte spannend werden: Bisttal konnte zuletzt einigen Topteams einen ordentlichen Kampf abliefern. Die Spitzenspiele gegen den Tabellenzweiten SV Saar 05 und den Tabellendritten 1. FC Saarbrücken verlor die JSG jeweils nur knapp mit 1:2.

 

Die Spiele der NLZ-Teams im Leistungsbereich:

RPS-Oberliga: FSV Salmrohr – SVE U21
(Sa, 30.04., 15.30 Uhr, Salmtalstadion in Salmtal)

Regionalliga Südwest: JFG Saarlouis/Dillingen – SVE U19
(Sa, 30.04., 11.00 Uhr, Stadion Papiermühle in Dillingen)

Bundesliga Süd/Südwest: SVE U17 Saisonende

Verbandsliga: SVE U16 spielfrei

Regionalliga Südwest: TuS Koblenz – SVE U15
(Sa, 30.04., 14.30 Uhr, Kunstrasen in Urbar)

Verbandsliga: SVE U14 – JSG Bisttal
(Sa, 30.04., 13.00 Uhr, Kunstrasen in Göttelborn)