NLZ: U15 mit zwei Spitzenspielen


Die U15 hat in der Regionalliga Südwest zwei Spitzenspiele in Folge vor der Brust: Am Samstag geht’s für die C-Junioren nach Mainz, am Mittwoch dann nach Kaiserslautern. Die U19 empfängt derweil am Sonntag Wormatia Worms zum Heimspiel auf dem Elversberger Kunstrasen.

U19 tritt gegen Worms an

Für die U19 steht an diesem Sonntag, 15. Mai, ein wichtiges Spiel auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde an: Das Team von Interimstrainer Jens Kiefer empfängt dann den VfR Wormatia Worms zum Heimspiel. Worms führt derzeit die Tabelle der Regionalliga-Abstiegsrunde an und hat drei Punkte Vorsprung auf unsere U19. Damit besteht für unsere Junioren an diesem Sonntag die Möglichkeit, noch mal an die Spitzenspiele aufzuschließen und die Abstiegsränge weiter hinter sich zu lassen. Nach zwei Siegen in Folge gegen die JFG Saarlouis/Dillingen und die SF Eisbachtal kann unsere U19 auch mit Selbstvertrauen in das Heimspiel gehen. Dass Wormatia Worms allerdings ein starker Gegner ist, hat der Club in der bisherigen Abstiegsrunde bereits bewiesen. Mit drei Siegen und einem Unentschieden ist Worms in der Runde noch ungeschlagen, nach drei Siegen in Folge gab es für die Wormatia zuletzt ein 2:2-Unentschieden gegen die TSG Bretzenheim.

U15 zu Gast in Mainz und Kaiserslautern

Spannende Saison-Phase für unsere U15! In der Regionalliga Südwest stehen für die C-Junioren von Trainer Sebastian Schummer in den nächsten Tagen zwei Spitzenspiele in Folge an. An diesem Samstag, 14. Mai, tritt das Team zunächst beim 1. FSV Mainz 05 an, dann geht es am Mittwoch, 18. Mai, im nächsten Auswärtsspiel um 18.30 Uhr beim 1. FC Kaiserslautern weiter. Im Spiel gegen Mainz geht es nun dabei zunächst darum, Tabellenplatz zwei zu verteidigen. Dort stehen unsere Jungs aktuell mit 48 Zählern, Mainz folgt (bei einem absolvierten Spiel mehr) auf Rang drei mit 46 Punkten. Klar, dass hier ein enges Duell zu erwarten ist. Genauso spannend geht es dann vier Tage später in Mehlingen weiter, wenn unsere U15 beim Tabellenführer antritt. Der Nachwuchs des FCK ist in dieser Saison klarer Favorit in der Meisterrunde und noch ungeschlagen. Mit 55 Punkten führt Kaiserslautern die Tabelle souverän an und geht demnach auch als Favorit in das Spiel am Mittwoch. Trotzdem werden unsere Junioren alles daran setzen, den Favoriten bestmöglich zu ärgern und vielleicht auch beim Tabellenführer mit einer starken Leistung zu überzeugen und zu punkten.

 

Die Spiele der NLZ-Teams im Leistungsbereich:

RPS-Oberliga: TSV Emmelshausen – SVE U21
(Sa, 14.05., 17.30 Uhr, Kunstrasen in Emmelshausen)

Regionalliga Südwest: SVE U19 – Wormatia Worms
(So, 15.05., 13.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)

Bundesliga Süd/Südwest: SVE U17 Saison-Ende

Verbandsliga: SVE U16 spielfrei

Regionalliga Südwest: 1. FSV Mainz 05 – SVE U15
(Sa, 14.05., 14.30 Uhr, Wolfgang Frank Campus in Mainz)

Regionalliga Südwest: 1. FC Kaiserslautern – SVE U15
(Mi, 18.05., 18.30 Uhr, Fröhnerhof in Mehlingen)

Verbandsliga: SVE U14 spielfrei