U17 tritt zuhause gegen Stuttgarter Kickers an


Während die U21 (Oberliga) und die U15 (Regionalliga Südwest) an diesem Wochenende spielfrei sind, sind die anderen NLZ-Teams im Leistungsbereich im Einsatz. Die U19 trifft dabei in der Regionalliga auf die TuS Koblenz, die U17 tritt in der Bundesliga gegen die Stuttgarter Kickers an. In der Verbandsliga spielt die U16 in Homburg und die U14 zuhause gegen die JFG Saarschleife.

U17 empfängt Stuttgarter Kickers in Kirkel

Nachdem die U17 der SV Elversberg gestern Abend durch den 10:1-Sieg gegen die JFG Schaumberg-Prims in die nächste Saarlandpokal-Runde eingezogen ist, geht der Fokus jetzt wieder auf die B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest. Dort steht für das Team von Trainer Daniel Demmerle an diesem Sonntag, 13. März, das nächste Heimspiel gegen die Stuttgarter Kickers an. Da der DJK-Sportplatz an der Oberen Rischbach in St. Ingbert durch die Stadt weiterhin gesperrt ist, findet die Partie auf dem Rasenplatz des SV Altstadt in Kirkel statt, Spielbeginn ist um 13.00 Uhr.

Sportlich erwartet die Elversberger U17 dabei „einen robusten Gegner“, wie Daniel Demmerle sagt: „Stuttgart kommt weniger über das Fußballerische, eher über das Kämpferische.“ Trotzdem blickt das Team der Partie gegen den Tabellen-15. optimistisch entgegen.  „Unser letztes Bundesliga-Spiel in München haben wir zwar 0:5 verloren, aber wir haben nicht schlecht gespielt. Wir müssen schauen, dass wir vorne unsere Chancen, die sich ergeben, auch nutzen, und dass wir gerade Standardsituationen des Gegners wieder besser verteidigen“, sagt U17-Trainer Demmerle: „Dann ist auch am Samstag gegen die Stuttgarter Kickers durchaus etwas drin.“

U19 zuhause gegen TuS Koblenz

Nach der ärgerlichen Niederlage gegen den FK Pirmasens will die U19 an diesem Wochenende in der Regionalliga Südwest wieder punkten! Das Team von Interimstrainer Jens Kiefer tritt dabei an diesem Sonntag, 13. März, gegen die TuS Koblenz an, das Heimspiel wird um 13.00 Uhr auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde in Elversberg angepfiffen. Während unsere Junioren nach den letzten Niederlagen in der Tabelle leicht abgerutscht sind und nun auf Rang zehn liegen, ist der Gegner aus Koblenz aktuell Tabellensechster. In den bisherigen Regionalliga-Spielen im neuen Jahr konnte Koblenz dabei einen 3:2-Sieg gegen den FC Speyer feiern, musste auf der anderen Seite aber am vergangenen Wochenende eine knappe Niederlage gegen den TSV Schott Mainz (1:2) einstecken. Insgesamt hat Koblenz sechs seiner bislang zwölf Saisonspiele gewonnen, hat vier Mal unentschieden gespielt und zwei Spiele verloren.

Verbandsliga: U16 in Homburg, U14 gegen JFG Saarschleife

In der Verbandsliga steht für die U16 an diesem Wochenende das Auswärtsspiel beim FC Homburg an. Die Partie der B2 findet dabei an diesem Sonntag, 13. März, um 10.30 Uhr auf dem Homburger Jahnplatz statt. In der B-Junioren-Verbandsliga liegt unsere Jugend auf einem starken zweiten Tabellenplatz, die Homburger U16 ist als solider Tabellensiebter allerdings auch nicht zu unterschätzen. Unsere U14 ist derweil bereits am Samstag, 12. März, im Einsatz und empfängt um 11.00 Uhr die JFG Saarschleife auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde. Nach dem erfolgreichen Auftakt am vergangenen Wochenende will unsere U14, aktuell Tabellenvierter, den Erfolgsweg nun fortführen. Mit der JFG hat das Team allerdings einen harten Gegner vor sich. Die JFG Saarschleife spielt eine starke Runde und ist aktuell Tabellenzweiter der Verbandsliga.

 

Die Spiele der NLZ-Teams im Leistungsbereich:

RPS-Oberliga: SVE U21 spielfrei

Regionalliga Südwest: SVE U19 – TuS Koblenz
(So, 13.03., 13.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)

Bundesliga Süd/Südwest: SVE U17 – Stuttgarter Kickers
(So, 13.03., 13.00 Uhr, Rasenplatz in Kirkel-Altstadt)

Verbandsliga: FC Homburg U16 – SVE U16
(So, 13.03., 10.30 Uhr, Jahnplatz in Homburg)

Regionalliga Südwest: SVE U15 spielfrei

Verbandsliga: SVE U14 – JFG Saarschleife
(Sa, 12.03., 11.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)