U21 am Samstagabend zu Gast in Emmelshausen


Für die U21 der SV Elversberg steht an diesem Wochenende in der Abstiegsrunde der RPS-Oberliga ein sehr wichtiges Spiel an. Das Team von Trainer Marco Emich tritt am Samstag, 14. Mai, um 17.30 Uhr auswärts beim TSV Emmelshausen an. Während der Gastgeber als Tabellenvorletzter im Prinzip kaum noch Chancen auf den Klassenerhalt in der Oberliga hat, ist die Elversberger U21 als Tabellenfünfter noch im Rennen.

„Wir wissen noch nicht, wie die Spiele von Völklingen, die ja abgemeldet haben, gewertet werden. Daher wird das Spiel in Emmelshausen an diesem Wochenende für uns umso wichtiger“, sagt Marco Emich: „Wir haben die Chance, noch mal etwas Abstand auf die hinteren Plätze herauszuspielen. Um das zu schaffen und um in Emmelshausen zu gewinnen, müssen wir aber im Vergleich zu unserem letzten Spiel gegen Eisbachtal noch mal eine Schippe drauflegen.“ Dabei werden dem Team weiterhin die Langzeitverletzten fehlen, auch Luis Kerner (Muskelfaserriss) und Jannis Gabler (Knieprobleme) werden in Emmelshausen nicht dabei sein können.

 

Die Spiele der NLZ-Teams im Leistungsbereich:

RPS-Oberliga: TSV Emmelshausen – SVE U21
(Sa, 14.05., 17.30 Uhr, Kunstrasen in Emmelshausen)

Regionalliga Südwest: SVE U19 – Wormatia Worms
(So, 15.05., 13.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)

Bundesliga Süd/Südwest: SVE U17 Saison-Ende

Verbandsliga: SVE U16 spielfrei

Regionalliga Südwest: 1. FSV Mainz 05 – SVE U15
(Sa, 14.05., 14.30 Uhr, Wolfgang Frank Campus in Mainz)

Regionalliga Südwest: 1. FC Kaiserslautern – SVE U15
(Mi, 18.05., 18.30 Uhr, Fröhnerhof in Mehlingen)

Verbandsliga: SVE U14 spielfrei