U15 und U16 kämpfen samstags zuhause um die Punkte


Am Samstag warten auf unsere Junioren zwei Heimspiele: Zuerst tritt die U15 auf dem Elversberger Kunstrasen gegen den TSV Schott Mainz an; direkt im Anschluss an dieses Spiel geht es an gleicher Stelle für die U16 im Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern II weiter. Unsere U19 ist derweil einen Tag später auswärts gefordert – sonntags geht es für die A-Junioren beim Aufsteiger FC Meisenheim um die Verteidigung der Tabellenführung.

A-Junioren treten beim Aufsteiger an

Nachdem die U19 der SVE vergangene Woche die Tabellenführung in der Regionalliga Südwest behaupten konnte, geht es für die A-Junioren von Trainer Marijan Kovacevic auswärts gegen einen Aufsteiger weiter. Am Sonntag, 26. November, ist unsere U19 beim FC Meisenheim gefordert, das Spiel beginnt um 13.00 Uhr. Meisenheim steht dabei als stärkster der drei Aufsteiger oberhalb der Abstiegsränge auf Tabellenplatz elf. Der Vorsprung auf die Gefahrenzone ist allerdings knapp – lediglich einen Zähler liegt Meisenheim vor dem FSV Offenbach, der momentan den ersten Abstiegsplatz belegt. Daher wird der Gastgeber am Sonntag sicherlich alles aus sich herausholen, um den Abstand nach unten zu vergrößern. Motivation dürfte Meisenheim auch am vergangenen Spieltag gesammelt haben: Nach zuvor sieben sieglosen Partien feierte der FC am vergangenen Wochenende einen 3:1-Auswärtssieg gegen den Tabellenfünften SV Gonsenheim. Dennoch haben unsere A-Junioren klar die Favoritenrolle inne und wollen am Sonntag auswärts die drei Punkte einfahren. Dafür ist wieder die richtige Einstellung gegen einen wohl kämpferisch auftretenden Gegner und eine gute spielerische Linie erforderlich.

B2 im Duell der Jahrgangsjüngeren gegen den FCK

Unsere U16 muss in der Regionalliga Südwest als jüngerer Jahrgang fast immer gegen ältere Spieler ran – an diesem Wochenende erwartet das Team allerdings ein Duell gegen Gleichaltrige. Denn die B2-Junioren von Trainer Christian Jung empfangen am Samstag, 25. November, die U16 des 1. FC Kaiserslautern. Spielbeginn auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde ist um 18.30 Uhr. Doch auch wenn es diesmal nicht gegen den älteren Jahrgang geht, wird die Partie alles andere als leicht. Unsere B2 hat sich zwar zuletzt durch gute Leistungen ins Mittelfeld der Regionalliga-Tabelle gearbeitet, doch Kaiserslautern reist als aktueller Tabellenvierter als Favorit ins Saarland. In den vergangenen beiden Spielen mussten die Gäste zwar zwei Niederlagen einstecken (2:6 gegen Eintracht Trier; 0:2 gegen den SV Gonsenheim), doch davor konnte der FCK ganze sechs Spiele in Folge gewinnen. Gegen die gut ausgebildeten kleinen Roten Teufel wird es also für unsere Junioren wichtig sein, kompakt zu stehen und im richtigen Moment Nadelstiche zu setzen, um dann vielleicht für eine kleine Überraschung zu sorgen und den Abstand nach unten noch etwas weiter zu vergrößern.

C-Junioren wollen Aufwärtstrend bestätigen

In den vergangenen beiden Spielen konnte unsere U15 in der Regionalliga Südwest nach überzeugenden Auftritten zwei Mal in Folge gewinnen. Und diesen Aufwärtstrend wollen die C-Junioren von Trainer Rouven Margardt nun an diesem Wochenende bestätigen. Dabei tritt das Team am kommenden Samstag, 25. November, im Heimspiel gegen den TSV Schott Mainz an; das Spiel auf dem Elversberger Kunstrasen beginnt um 16.30 Uhr. Die Gäste aus Mainz liegen aktuell drei Punkte und drei Tabellenplätze hinter unseren Junioren auf Rang zehn. Der TSV konnte sich allerdings nach einem verpatzten Saisonstart (fünf Niederlagen aus sechs Spielen) in den vergangenen Wochen zumindest etwas stabilisieren. In den vergangenen sieben Spielen gab es für Mainz drei Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen. Mit einem Auswärtssieg könnten die Mainzer noch mal weiter Boden gut machen. Doch klar ist, dass auch unsere C-Junioren vorhaben, im Heimspiel an die zuletzt gezeigte Leistung anzuknüpfen, dabei spielerisch wie kämpferisch zu überzeugen und sich dann hoffentlich mit dem dritten Sieg in Folge im gesicherten Mittelfeld der Liga zu positionieren.

 

Die Spiele unserer Nachwuchs-Teams im Leistungsbereich im Überblick:

Karlsberg-Liga Saarland: SVE U21 – SV Mettlach (Samstag, 25. November, 16.30 Uhr, Mühlwaldstadion in St. Ingbert)
Regionalliga Südwest: FC Meisenheim – SVE U19 (Sonntag, 26. November, 13.00 Uhr, Kunstrasen in Meisenheim)
Bundesliga Süd/Südwest: SVE U17 – Eintracht Frankfurt (Samstag, 25. November, 13.00 Uhr, Mühlwaldstadion in St. Ingbert)
Regionalliga Südwest: SVE U16 – 1. FC Kaiserslautern II (Samstag, 25. November, 18.30 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)
Regionalliga Südwest: SVE U15 – TSV Schott Mainz (Samstag, 25. November, 16.30 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)