Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Akkreditierungen für die SVE-Heimspiele

Liebe Medienvertreter,

wir freuen uns, Sie bald in der URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde zum Heimspiel der SV Elversberg begrüßen zu dürfen. Wir geben unser Bestes, um Ihnen den Aufenthalt und die Arbeit im Stadion so angenehm wie möglich zu machen. Arbeitsplätze mit Stromanschluss und WLAN sind vorhanden, den WLAN-Zugang erhalten Sie am Spieltag vor Ort.

Akkreditierungen zu den Heimspielen der Profi-Mannschaft der SV Elversberg in der URSAPHARM-Arena werden nur bei fristgerechter Einreichung des offiziellen Akkreditierungsformulars des DFB und nicht erschöpfter Kapazität erteilt. Bitte beachten Sie hierbei, dass die vollständig ausgefüllten Akkreditierungsanträge einschließlich der Anlagen fünf Werktage vor dem entsprechenden Heimspiel bei der SVE per Mail eingegangen sein müssen. Eine spätere Akkreditierung ist grundsätzlich nicht möglich. Neben dem Nachweis der Hauptberuflichkeit (durch Vorlage des bundeseinheitlichen Presseausweises) ist auch ein konkreter Redaktionsauftrag beizulegen. Dauerakkreditierungen werden aktuell nicht ausgestellt. 

Die Akkreditierungsformulare stehen auf dieser Seite als pdf-Dokumente zum Download zur Verfügung, die vollständig ausgefüllten Anträge und Anlagen senden Sie per Mail an Christina John: christina.john@sv07elversberg.de.

Mit der Unterschrift und Einreichung des Akkreditierungsantrages wird die Kenntnis der aktuellen Durchführungsbestimmungen zu den Medienrichtlinien für die Spiele der 3. Liga und deren Einhaltung durch den Antragsteller versichert. Die Nichteinhaltung der in den Durchführungsbestimmungen festgelegten Vorgaben durch den Antragsteller hat den sofortigen Entzug der Akkreditierung zur Folge.

Die Akkreditierungsbestätigung, die Akkreditierung selbst und ggf. den Parkschein erhalten Sie für das jeweilige Spiel nach Ablauf der Akkreditierungsfrist.


Akkreditierung 3. Liga:


Akkreditierung DFB-Pokal:

Akkreditierungen für das DFB-Pokal-Spiel der SV Elversberg in der URSAPHARM-Arena werden nur bei fristgerechter Einreichung des offiziellen Akkreditierungsformulars des DFB und nicht erschöpfter Kapazität erteilt. Die vollständig ausgefüllten Akkreditierungsanträge einschließlich der leserlichen Anlagen müssen spätestens fünf Werktage vor dem Spiel eingegangen sein. Eine spätere Akkreditierung ist nicht möglich. Mit der Unterschrift und Einreichung des Akkreditierungsantrages wird die Kenntnis der aktuellen Durchführungsbestimmungen zu den Medienrichtlinien für die Spiele im DFB-Pokal-Wettbewerb und deren Einhaltung durch den Antragsteller versichert. Die Nichteinhaltung der in den Durchführungsbestimmungen festgelegten Vorgaben durch den Antragsteller hat den sofortigen Entzug der Akkreditierung zur Folge.

Die vollständig ausgefüllten Anträge senden Sie per Mail an Christina John: christina.john@sv07elversberg.de.